Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche

 

Saisonauswahl
Saison 2004/05

» Kader 2004/05

  Bewerbe

» Bundesliga

» ÖFB Cup

» Supercup

» UEFA-Cup 1. Phase

» UEFA Gruppenphase

» UEFA-Cup Top 32

» Test- bzw. Freundschaftsspiele




    » Login


    » Impressum
 
 


Saison 2004/05 | Bundesliga | 21. Runde



SV Mattersburg - Austria Wien 2:1 (1:0)
Stadion: Pappelstadion

Mattersburg 07. Dezember 2004 18:45 Uhr
Schiedsrichter: Lehner Gerald
Zuschauer: 11.800
 
Torschützen:
39. Minute Dietmar Kühbauer - Elfmeter
Ernst Dospel 54. Minute
69. Minute Michael Mörz
   
   

Startaufstellung:

Nr.Name  AbBis
12 Szabolcs Safar   090
2 Rabiu Afolabi  090
4 Mikael Antonsson   090
5 Sasa Papac   076
6 Ernst Dospel  090
7 Libor Sionko  090
9 Ivica Vastic  074
11 Stepan Vachousek   051
15 Jocelyn Blanchard   090
19 Radoslaw Gilewicz   090
20 Markus Kiesenebner  090


Ersatzbank:

Nr.Name 
13 Bartolomej Kuru   
23 Richard Kitzbichler   
24 Christoph Saurer   
25 Fernando Santos   

Einwechslungen:

Nr.EingewechseltAusgewechselt  AbBis
21 Sigurd RushfeldtStepan Vachousek   5190
22 Tosin DosunmuIvica Vastic   7490
17 Didier DheedeneSasa Papac   7690

 
   
 
Spielbericht:
von orf.at

Austria schon im Winterschlaf

Die Austria legte am Dienstagabend im Auftaktspiel der 21. Bundesligarunde dem Rivalen Rapid im Kampf um die Winterkrone keinen einzigen Punkt vor. Mit dem 1:2 in Mattersburg blieben die Favoritner auf ihren 42 Punkten sitzen, die Hütteldorfer haben damit am Mittwoch im Hanappi-Stadion gegen Wacker Tirol die Chance, mit drei Zählern Vorsprung auf den Erzrivalen in die Winterpause zu gehen.

Mattersburg beginnt engagierter

Dass die Burgenländer zuletzt drei Siege in Folge gefeiert haben und die "Motivation" der Grünen gegen die Violetten grundsätzlich enorm hoch ist, war von der ersten Minute an zu sehen. Die Gastgeber, selbstbewusst, konzentriert, bissig und angriffsfreudig, bestimmten das Geschehen. Nach halben Möglichkeiten für Kühbauer und Rene Wagner hätte der Tscheche in der 14. Minute das 1:0 machen müssen, als er nach einem Corner ideal stehend völlig frei zum Kopfball kam, aber das Tor knapp verfehlte. Safar zeichnete sich bei einem Mörz-Fernschuss aus.

Kühbauer verwandelt fragwürdigen Elfer

Dann kam die 39. Minute: Bei einem Lochpass von Kühbauer ließ sich Rene Wagner im Zweikampf mit Papac fallen, den dafür verhängten, äußerst fragwürdigen Elfer verwertete Kühbauer in der 40. Minute zum 1:0. Die Wiener waren vor der Pause ein einziges Mal wirklich gefährlich, als Hedl nach einem weiten Querpass von Vastic in extremis vor Sionko rettete.

Ausgleich im Nebel

Nach der Pause, als der Nebel so manche Aktionen nur sehr schemenhaft erkennbar machte, trat die Austria aktiver auf und schaffte in der 55. Minute auch den Ausgleich. Vastic zirkelte einen Freistoß von rechts vor das Tor, Hedl verfehlte den Ball und Dospel köpfelte mit seinem zweiten Saisontor das 1:1. Nun hatten die Gäste ihre beste Zeit, wenngleich die Burgenländer auch zwei Mal gut konterten.

Entscheidung durch Mörz

Dennoch kam dann das 2:1 für Mattersburg etwas überraschend. Köszegi köpfelte den Ball nach einem Outeinwurf zu Fülöp, dieser legte mit der Ferse für Mörz auf und dessen platzierter Schuss aus halbrechter Position saß zum 2:1 (70.). Im Finish war der vierte Sieg der Burgenländer in Folge unter Trainer Franz Lederer zwar noch durch Kiesenebner, Dheedene und Gilewicz gefährdet, es blieb jedoch beim insgesamt zweiten Meisterschaftssieg der Mattersburger gegen die Austria seit dem Aufstieg 2003. Für die Violetten war es die erste Niederlage seit sechs Runden und die erst zweite Auswärtsschlappe der Saison.

Stimmen zum Spiel:
Franz Lederer (Mattersburg-Trainer): "Bei uns geht momentan alles auf. Auf Grund der ersten Hälfte war es auch ein verdienter Sieg."

Didi Kühbauer (Mattersburg-Torschütze): "Fußball mit Herz und Begeisterung hat gegen das bessere Kollektiv gesiegt."

Günter Kronsteiner (Austria-Sportmanager): "Die aggressiveren Mattersburger waren in der ersten Hälfte klar besser. In der Phase, als wir das 1:1 erzielten, waren wir die Stärkeren und ich hatte auch nicht mehr mit einer Niederlage gerechnet. Den Burgenländern muss ich gratulieren, sie spielen das, was sie können, sehr gut. Für uns ist die Belastung derzeit zu hoch, wir sind psychisch und physisch im Eck."

Frank Stronach (Austria-Mäzen): "Ich glaube, Mattersburg hat verdient gewonnen, das bestätigen auch die 13 Ecken. Wir waren nicht aggressiv genug."
Auf die Frage, ob Kronsteiner und Söndergaard im Frühjahr noch auf der Bank sitzen, meinte der Austria-Mäzen nur, "so kurz nach einem Spiel soll man keinen Kommentar abgeben".

Dienstag:
Mattersburg - Austria 2:1 (1:0)
Pappelstadion, 11.800 Zuschauer, SR Lehner

Torfolge:
1:0 Kühbauer (40./Elfer)
1:1 Dospel (55.)
2:1 Mörz (70.)

Mattersburg: Hedl - Mravac - Pauschenwein, Patocka - Köszegi, Kausich, Kühbauer, Fuchs - Mörz - Fülöp (89./Th. Wagner), R. Wagner (94./Lang)

Austria: Safar - Dospel, Afolabi, Antonsson, Papac (79./Dheedene)- - Sionko (74./Dosunmu), Blanchard, Kiesenebner, Vachousek (52./Rushfeldt) - Gilewicz, Vastic

Gelbe Karten: Köszegi, Rene Wagner, Mörz bzw. Sionko, Afolabi, Kiesenebner, Vastic, Dospel

Die Besten: Kühbauer, Fülöp, Mörz bzw. Antonsson, Vastic, Kiesenebner
 


 
   
 
   
   
Die letzten 25 Spiele gegen SV Mattersburg
16.04.2017 Bundesliga - 29. Runde SV Mattersburg - Austria Wien 0 : 3 (0 : 2) Details  
17.12.2016 Bundesliga - 20. Runde Austria Wien - SV Mattersburg 2 : 0 (0 : 0) Details  
16.10.2016 Bundesliga - 11. Runde SV Mattersburg - Austria Wien 0 : 2 (0 : 0) Details  
31.07.2016 Bundesliga - 2. Runde Austria Wien - SV Mattersburg 3 : 1 (0 : 1) Details  
23.04.2016 Bundesliga - 32. Runde SV Mattersburg - Austria Wien 0 : 9 (0 : 3) Details  
20.02.2016 Bundesliga - 23. Runde Austria Wien - SV Mattersburg 2 : 2 (2 : 1) Details  
01.11.2015 Bundesliga - 14. Runde SV Mattersburg - Austria Wien 1 : 2 (0 : 0) Details  
15.08.2015 Bundesliga - 5. Runde Austria Wien - SV Mattersburg 5 : 1 (3 : 1) Details  
22.05.2013 Bundesliga - 35. Runde Austria Wien - SV Mattersburg 4 : 0 (3 : 0) Details  
17.03.2013 Bundesliga - 26. Runde SV Mattersburg - Austria Wien 0 : 4 (0 : 2) Details  
24.11.2012 Bundesliga - 17. Runde Austria Wien - SV Mattersburg 3 : 1 (1 : 1) Details  
16.09.2012 Bundesliga - 8. Runde SV Mattersburg - Austria Wien 2 : 4 (2 : 1) Details  
13.05.2012 Bundesliga - 35. Runde Austria Wien - SV Mattersburg 1 : 0 (0 : 0) Details  
20.03.2012 Bundesliga - 26. Runde SV Mattersburg - Austria Wien 2 : 0 (1 : 0) Details  
03.12.2011 Bundesliga - 17. Runde Austria Wien - SV Mattersburg 0 : 0 (0 : 0) Details  
18.09.2011 Bundesliga - 8. Runde SV Mattersburg - Austria Wien 2 : 4 (0 : 1) Details  
16.04.2011 Bundesliga - 29. Runde Austria Wien - SV Mattersburg 0 : 1 (0 : 0) Details  
11.12.2010 Bundesliga - 19. Runde SV Mattersburg - Austria Wien 1 : 2 (1 : 1) Details  
17.10.2010 Bundesliga - 11. Runde SV Mattersburg - Austria Wien 0 : 3 (0 : 2) Details  
17.07.2010 Bundesliga - 1. Runde Austria Wien - SV Mattersburg 2 : 0 (1 : 0) Details  
25.04.2010 Bundesliga - 32. Runde Austria Wien - SV Mattersburg 5 : 1 (2 : 1) Details  
26.02.2010 Bundesliga - 22. Runde SV Mattersburg - Austria Wien 1 : 1 (0 : 1) Details  
04.10.2009 Bundesliga - 10. Runde Austria Wien - SV Mattersburg 1 : 0 (1 : 0) Details  
26.09.2009 Bundesliga - 9. Runde SV Mattersburg - Austria Wien 1 : 3 (0 : 1) Details  
01.05.2009 Bundesliga - 32. Runde Austria Wien - SV Mattersburg 0 : 0 (0 : 0) Details  



Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.