Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche

 

Saisonauswahl
Saison 2004/05

» Kader 2004/05

  Bewerbe

» Bundesliga

» ÖFB Cup

» Supercup

» UEFA-Cup 1. Phase

» UEFA Gruppenphase

» UEFA-Cup Top 32

» Test- bzw. Freundschaftsspiele




    » Login


    » Impressum
 
 


Saison 2004/05 | Bundesliga | 5. Runde

 

Austria Wien - Wacker Tirol 2:2 (2:2)
Stadion: Generali-Arena (Franz-Horr Stadion)

Wien 15. August 2004 19:30 Uhr
Schiedsrichter: Gerald Lehner
Zuschauer: 5.800
 
Torschützen:
Markus Kiesenebner 12. Minute
22. Minute Wolfgang Mair
23. Minute Theo Grüner
Ivica Vastic 37. Minute
   
   

Startaufstellung:

Nr.Name  AbBis
1 Joey Didulica   090
5 Sasa Papac   090
6 Ernst Dospel   090
7 Libor Sionko   090
9 Ivica Vastic   090
11 Stepan Vachousek   078
15 Jocelyn Blanchard   090
17 Didier Dheedene   090
18 Florian Metz   066
20 Markus Kiesenebner  059
21 Sigurd Rushfeldt   090


Ersatzbank:

Nr.Name 
3 Fernando Ariel Troyansky   
12 Szabolcs Safar   
23 Richard Kitzbichler   
24 Christoph Saurer   

Einwechslungen:

Nr.EingewechseltAusgewechselt  AbBis
8 Michael WagnerMarkus Kiesenebner  5990
10 Vladimir JanockoFlorian Metz   6690
22 Thorstein HelstadStepan Vachousek   7890

 
   
 
Spielbericht:
von orf.at

Austria auf Platz sechs

Für die Wiener Austria reichte es gegen den FC Wacker Tirol zum Ausklang der fünften Bundesliga-Runde für den Favoriten nur zu einem 2:2-Remis, das schon zur Pause feststand. Der Außenseiter aus Tirol führte nach einem Doppelschlag von Mair (22.) und Grüner (23.) sogar mit 2:1 und Didulica verhinderte in der 93. Minute gegen Koejoe eine Austria-Niederlage.

Seit fünf Spielen sieglos

Der nun inklusive Europacup seit bereits fünf Spielen sieglose Vizemeister verteidigte aber nur dank der gleichzeitigen Heim-Niederlage von Sturm gegen Rapid und der besseren Tordifferenz Platz sechs in der Tabelle.

Wacker versteckt sich nicht

Die erste Hälfte war herzerfrischend und torreich. Der Aufsteiger stellte sich gegen den im Angriff und in der Verteidigung umgekrempelten Vizemeister (Antonsson hatte sich am Vormittag verletzt) nicht hinten hinein sondern zeigte auch Offensiv-Geist.

Kiesenebner aus 25 Meter

Vorerst unbelohnt, denn schon in der elften Minute nahm sich Austrias einziger aktueller ÖFB-Teamspieler, Markus Kiesenebner, ein Herz und jagte den Ball aus 25 Metern mit einem herzhaften Schuss zu seinem ersten Austria-Tor ins linke Eck des Tirol-Gehäuses. Kurz danach knickte Kiesenebner aber um (18.). Mit einer Bänderüberdehnung im Knöchel wurde er später ausgetauscht und fällt für das ÖFB-Länderspiel am Mittwoch gegen Deutschland aus.

Führung in zwei Minuten

Doch Tirol gab nicht auf und wurde belohnt. Mair übernahm einen idealen Lochpass von Brzeczek, umkurvte Didulica und schoss den Ausgleich (22.). Nur eine Minute später knallte Theo Grüner einen kurz abgespielten Freistoß aus 25 Metern zum 2:1-Führungstreffer für die Tiroler ins Tor. Ein denkwürdiges Tor für Grüner, es war sein erster Bundesliga-Treffer seit mehr als acht Jahren.

Austria gleicht wieder aus

Die Austria kam aber noch vor der Pause zum verdienten Ausgleich, als der von Schroll übersehene Vastic eine Flanke von Metz zum 2:2 einköpfelte.

Für den in der Meisterschaft erstmals von Beginn an eingesetzten und als Stürmer aufgebotenen Vastic war es das erste Saisontor.

Kaum Chancen nach der Pause

Nach herzerfrischenden 45 Minuten gingen es beide Mannschaften nach der Pause deutlich ruhiger an. Kaum Chancen waren die Folge. Die beste Austria-Chance hatte Sionko, dessen Schuss Pavlovic in den Corner faustete (81.).

Didulica rettet vor Koejoe

Umgekehrt hätte es in der Nachspielzeit fast noch einen Sensationssieg für die Tiroler gegeben. Der über das ganze Spiel "unsichtbare" Koejoe tauchte aus einem Konter allein vor Didulica auf (93.), aber der kroatische Team-Keeper rettete am Fünfer-Eck.

Stimmen zum Spiel:
Günter Kronsteiner (Austria-Sportmanager): "Wir haben zwar die eine oder andere Chance auf den Sieg gehabt, doch wir haben im Angriff derzeit ein Problem. Man darf aber nicht vergessen, dass wir mit Gilewicz und Helstad zwei Stürmer vorgeben mussten. Ich möchte meiner Mannschaft überhaupt keinen Vorwurf machen. Wir haben in der ersten Hälfte sehr gut kombiniert. In der Schlussphase hat uns nach dem schweren Europacup-Spiel am Donnerstag etwas die Kraft gefehlt."

Helmut Kraft (Tirol-Trainer): "Es ist schön, in Wien einen verdienten Punkt geholt zu haben. Ich bin mit unserer Leistung sehr zufrieden und gratuliere der Mannschaft zu dem für uns wirklich gewonnenen Punkt. Kurz vor Schluss haben wir durch Sammy Koejoe sogar noch einen Matchball vergeben."

Frank Stronach (Austria-Mäzen): "Zum Ergebnis kann ich nicht viel sagen, die Bilanz schaut aber nicht gut aus. Bei uns haben zwei Verteidiger gefehlt, aber in der zweiten Hälfte hätte mehr kommen müssen. Solche Tore darf man nicht bekommen. Wir hatten in der Abwehr Probleme, aber zumindest gekämpft. Für die Ansprüche der Austria ist das aber zu wenig. Wir müssen den Kader ein bisschen verstärken, deshalb habe ich bis November Otto Baric als Berater engagiert."

Sonntag:
Austria - Wacker Tirol 2:2 (2:2)
Horr-Stadion, 5.800 Zuschauer, SR Lehner

Torfolge:
1:0 (11.) Kiesenebner
1:1 (22.) Mair
1:2 (23.) Grüner (Freistoß)
2:2 (36.) Vastic

Austria: Didulica - Metz (66. Janocko), Dospel, Papac, Dheedene - Sionko, Kiesenebner (59. M. Wagner), Blanchard, Vachousek (79. Helstadt) - Rushfeldt, Vastic

Wacker: Pavlovic - Zelic - Schroll, Schrott - Mimm, Grüner, Alfred Hörtnagl, Brzeczek (77. Mader), Windisch (84. Wazinger) - Mair (80. Schreter), Koejoe

Gelbe Karten: Dospel, Wagner bzw. Schroll, Schrott, Hörtnagl

Die Besten: Vachousek, Blanchard, Kiesenebner bzw. Grüner, Schrott, Hörtnagl
 


 
   
 
   
   
Die letzten 25 Spiele gegen Wacker Tirol
26.04.2014 Bundesliga - 34. Runde FC Wacker Innsbruck - Austria Wien 1 : 1 (1 : 0) Details  
01.03.2014 Bundesliga - 25. Runde Austria Wien - FC Wacker Innsbruck 2 : 1 (1 : 1) Details  
23.11.2013 Bundesliga - 16. Runde FC Wacker Innsbruck - Austria Wien 0 : 5 (0 : 3) Details  
31.08.2013 Bundesliga - 7. Runde Austria Wien - FC Wacker Innsbruck 1 : 1 (0 : 0) Details  
11.05.2013 Bundesliga - 33. Runde FC Wacker Innsbruck - Austria Wien 0 : 3 (0 : 0) Details  
02.03.2013 Bundesliga - 24. Runde Austria Wien - FC Wacker Innsbruck 4 : 0 (2 : 0) Details  
10.11.2012 Bundesliga - 15. Runde FC Wacker Innsbruck - Austria Wien 0 : 3 (0 : 0) Details  
25.08.2012 Bundesliga - 6. Runde Austria Wien - FC Wacker Innsbruck 2 : 0 (1 : 0) Details  
28.04.2012 Bundesliga - 32. Runde Austria Wien - FC Wacker Innsbruck 3 : 0 (0 : 0) Details  
03.03.2012 Bundesliga - 23. Runde FC Wacker Innsbruck - Austria Wien 0 : 1 (0 : 0) Details  
06.11.2011 Bundesliga - 14. Runde Austria Wien - FC Wacker Innsbruck 2 : 2 (0 : 2) Details  
31.07.2011 Bundesliga - 3. Runde FC Wacker Innsbruck - Austria Wien 0 : 0 (0 : 0) Details  
14.05.2011 Bundesliga - 34. Runde Austria Wien - FC Wacker Innsbruck 1 : 0 (0 : 0) Details  
05.03.2011 Bundesliga - 24. Runde FC Wacker Innsbruck - Austria Wien 0 : 3 (0 : 1) Details  
21.11.2010 Bundesliga - 16. Runde FC Wacker Innsbruck - Austria Wien 0 : 1 (0 : 0) Details  
10.11.2010 ÖFB Cup - 1/8 Finale Austria Wien - Wacker Innsbruck 1 : 1 (1 : 1) Details  
29.08.2010 Bundesliga - 6. Runde Austria Wien - FC Wacker Innsbruck 0 : 3 (0 : 0) Details  
26.04.2008 Bundesliga - 36. Runde Austria Wien - Wacker Innsbruck 2 : 1 (0 : 1) Details  
27.02.2008 Bundesliga - 26. Runde Wacker Innsbruck - Austria Wien 1 : 2 (0 : 2) Details  
28.10.2007 Bundesliga - 16. Runde Wacker Innsbruck - Austria Wien 2 : 0 (1 : 0) Details  
10.08.2007 Bundesliga - 6. Runde Austria Wien - Wacker Innsbruck 6 : 1 (4 : 1) Details  
05.05.2007 Bundesliga - 32. Runde Austria Wien - Wacker Tirol 4 : 1 (0 : 0) Details  
25.02.2007 Bundesliga - 22. Runde Wacker Tirol - Austria Wien 2 : 2 (0 : 1) Details  
28.10.2006 Bundesliga - 14. Runde Austria Wien - Wacker Tirol 4 : 1 (2 : 0) Details  
05.08.2006 Bundesliga - 4. Runde Wacker Tirol - Austria Wien 1 : 1 (0 : 1) Details  



Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.