Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche

 

Saisonauswahl
Saison 2006/07

» Kader 2006/07

  Bewerbe

» Bundesliga

» ÖFB Cup

» CL-Qualifikation

» UEFA-Cup

» UEFA Gruppenphase

» Test- bzw. Freundschaftsspiele




    » Login


    » Impressum
 
 


Saison 2006/07 | Bundesliga | 11. Runde

 

GAK - Austria Wien 1:3 (0:1)
Stadion: Liebenauer Stadion

Graz 01. Oktober 2006 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Thomas Gangl
Zuschauer: 5.215
 
Torschützen:
Wolfgang Mair 9. Minute
Roman Wallner 78. Minute
Johannes Ertl 82. Minute
85. Minute Alen Skoro
   
   

Startaufstellung:

Nr.Name  AbBis
1 Szabolcs Safar   090
22 Johannes Ertl   090
5 Mario Tokic    090
8 Arkadiusz Radomski  090
4 Delano Hill   075
24 Franz Schiemer   090
21 Markus Kiesenebner   076
15 Jocelyn Blanchard   090
14 Andreas Lasnik    055
10 Stepan Vachousek   090
9 Wolfgang Mair    090


Ersatzbank:

Nr.Name 
27 Jelle ten Rouwelaar   
3 Fernando Ariel Troyansky   
11 Johannes Aigner   
26 Maicon Dos Santos   

Einwechslungen:

Nr.EingewechseltAusgewechselt  AbBis
7 Roman WallnerAndreas Lasnik    5590
2 Andreas UlmerDelano Hill   7590
18 Florian MetzMarkus Kiesenebner   7690

 
   
 
Spielbericht:
von orf.at

Austria im Aufwind

Die Wiener Austria befindet sich im Aufwind. Drei Tage nach dem Aufstieg in die Gruppenphase des UEFA-Cups hat der ÖFB-Double-Gewinner am Sonntag einen glatten 3:1-Auswärtserfolg gegen den GAK gefeiert.

Treffer von Mair (9.), Wallner (78.) und Ertl (82.) sorgten für den verdienten ersten Auswärtssieg der laufenden Saison, die enttäuschenden Grazer trafen durch Skoro (85.). Zuvor hatte es für die Austria in Liga und Europacup in sieben Partien in der Fremde fünf Niederlagen und zwei Remis gegeben.

Verschnaufpause für Schinkels

Mit dem zweiten Sieg in Folge verschaffte sich der in der Kritik stehende Austria-Cheftrainer Frenkie Schinkels vor der Länderspielpause ein wenig Luft. Sein Team kletterte vom neunten auf den achten Platz und hat den Anschluss ans Mittelfeld der Tabelle halbwegs geschafft.

Mair steht richtig

Mit einem schnell ausgeführten Freistoß auf der linken Seite erwischten die Austrianer, die ohne UEFA-Cup-Held Wallner begannen, die Hausherren in der Anfangsphase auf dem falschen Fuß. Blanchard spielte auf Lasnik, dessen Flanke spitzelte in der Mitte Mair ins linke Eck (9.). Für den Austria-Neuzugang war es nach dem wichtigen Auswärtstor im UEFA-Cup gegen Legia Warschau der erste Ligatreffer in Violett.

Kleinere Chancen, aber nichts Ernstes

Der GAK hatte danach etwas mehr vom Spiel, doch angeführt von einem einmal mehr souveränen Goalie Safar überstanden die Wiener kleinere Chancen durch Amerhauser (24.), Standfest (25.) und Junuzovic (29.) unbeschadet. Austria beschränkte sich aufs Notwendigste, Mair hatte jedoch aus einem Konter die große Chance auf die Vorentscheidung, schoss aber allein stehend von der Strafraumgrenze drüber (27.).

Kopfball mit Folgen

Nach dem Wechsel hatten die Wiener das Geschehen im Griff, den Grazern gelang es nicht, entscheidend zuzusetzen und die Austria zu gefährden. Zwei Mal stand Austrias Youngster Schiemer im Mittelpunkt: Zunächst vergab der 20-Jährige nach Lasnik-Flanke (47.), dann krachte er bei einem Kopfballduell mit Kujabi zusammen. Kujabi musste benommen vom Platz, Schiemer konnte mit Turban weiterspielen.

Kiesenebner verletzt

Ein bitteres Aus gab es hingegen für seinen Teamkollegen Kiesenebner, der ÖFB-Teamspieler musste mit Verdacht auf eine Verletzung im linken Knie ausgetauscht werden.

Wallner und Ertl ziehen ab

Auch ohne Kiesenebner schlugen die Austrianer im Finish noch zwei Mal zu. Zunächst zog Wallner nach weitem Pass von Radomski und Kopfballverlängerung von Vachousek aus 17 Metern unhaltbar ab (78.), vier Minuten später feierte Ertl sein erstes Liga-Tor.


Nach Vorarbeit durch Schiemer und Vachousek schloss der Defensivmann wuchtig ins kurze Eck ab (82.). Der Ehrentreffer des GAK durch einen Skoro-Kopfball nach Lienhart-Flanke kam zu spät (85.).

Stimmen zum Spiel:
Lars Söndergaard (GAK-Trainer): "Wir wirken sehr verunsichert, vor allem in der Defensive. Die Innenverteidigung war zu Saisonbeginn unser Prunkstück, aber jetzt agieren wir zu zögerlich und nicht entschlossen genug. Jetzt müssen wir bei null anfangen."

Frenkie Schinkels (Austria-Trainer): "Ein wichtiger Sieg, mehr aber nicht. Wir haben damit den Anschluss ans Mittelfeld der Tabelle nicht verloren. Aber die Tabelle lügt nicht und wir stehen noch immer dort, wo wir nicht stehen wollen. Die Moral der Mannschaft war top. Die taktische Vorgabe war: nicht ins offene Messer laufen. Wir haben aus den vorherigen Auswärtsschlappen gelernt und das Glück erzwungen."

Sonntag:

GAK - Austria 1:3 (0:1)
UPC-Arena, 5.215 Zuschauer, SR Gangl

Torfolge:
0:1 Mair (9.)
0:2 Wallner (78.)
0:3 Ertl (82.)
1:3 Skoro (85.)

GAK: Schranz - Standfest, Akoto, Sonnleitner, Kujabi (69./Lienhart) - Junuzovic, Muratovic, Spirk (63./Landerl), Amerhauser (63./Schenk) - Djokic, Skoro

Austria: Safar - Ertl, Tokic, Radomski, Hill (75./Ulmer) - Schiemer, Kiesenebner (76./Metz), Blanchard, Lasnik (55./Wallner) - Vachousek - Mair

Gelbe Karten: Schenk bzw. Radomski, Schiemer

Die Besten: Skoro bzw. Safar, Vachousek


 


 
   
 
   
   
Die letzten 25 Spiele gegen GAK
18.04.2007 Bundesliga - 29. Runde GAK - Austria Wien 2 : 1 (1 : 0) Details  
25.11.2006 Bundesliga - 19. Runde Austria Wien - GAK 2 : 2 (2 : 0) Details  
01.10.2006 Bundesliga - 11. Runde GAK - Austria Wien 1 : 3 (0 : 1) Details  
18.07.2006 Bundesliga - 1. Runde Austria Wien - GAK 0 : 0 (0 : 0) Details  
08.04.2006 Bundesliga - 30. Runde GAK - Austria Wien 0 : 0 (0 : 0) Details  
15.03.2006 Bundesliga - 20. Runde Austria Wien - GAK 2 : 1 (2 : 1) Details  
24.09.2005 Bundesliga - 12. Runde GAK - Austria Wien 1 : 0 (0 : 0) Details  
20.07.2005 Bundesliga - 2. Runde Austria Wien - GAK 3 : 2 (1 : 1) Details  
08.05.2005 Bundesliga - 32. Runde GAK - Austria Wien 0 : 0 (0 : 0) Details  
05.05.2005 Bundesliga - 22. Runde Austria Wien - GAK 0 : 3 (0 : 1) Details  
20.11.2004 Bundesliga - 18. Runde Austria Wien - GAK 0 : 0 (0 : 0) Details  
12.09.2004 Bundesliga - 8. Runde GAK - Austria Wien 0 : 1 (0 : 0) Details  
09.07.2004 Supercup GAK - Austria Wien 1 : 1 (1 : 0) Details  
30.05.2004 ÖFB Cup - Finale Austria Wien - GAK 2 : 2 (1 : 1) Details  
25.04.2004 Bundesliga - 32. Runde Austria Wien - GAK 1 : 3 (0 : 1) Details  
29.02.2004 Bundesliga - 22. Runde GAK - Austria Wien 0 : 0 (0 : 0) Details  
19.10.2003 Bundesliga - 13. Runde Austria Wien - GAK 0 : 1 (0 : 1) Details  
17.09.2003 Bundesliga - 3. Runde GAK - Austria Wien 1 : 3 (0 : 1) Details  
27.04.2003 Bundesliga - 31. Runde GAK (Grazer AK) - Austria Wien 1 : 2 (1 : 0) Details  
01.12.2002 Bundesliga - 21. Runde Austria Wien - GAK (Grazer AK) 2 : 1 (1 : 0) Details  
06.10.2002 Bundesliga - 13. Runde GAK (Grazer AK) - Austria Wien 0 : 4 (0 : 1) Details  
24.07.2002 Bundesliga - 3. Runde Austria Wien - GAK (Grazer AK) 3 : 0 (3 : 0) Details  
28.04.2002 Bundesliga - 33. Runde Austria Wien - GAK (Grazer AK) 0 : 2 (0 : 0) Details  
23.02.2002 Bundesliga - 23. Runde GAK (Grazer AK) - Austria Wien 1 : 1 (1 : 0) Details  
23.09.2001 Bundesliga - 12. Runde GAK (Grazer AK) - Austria Wien 4 : 2 (3 : 2) Details  



Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.