Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche

 

Saisonauswahl
Saison 2001/02

» Kader 2001/02

  Bewerbe

» Bundesliga

» ÖFB Cup

» Test- bzw. Freundschaftsspiele




    » Login


    » Impressum
 
 


Saison 2001/02 | Bundesliga | 33. Runde

 

Austria Wien - GAK (Grazer AK) 0:2 (0:0)
Stadion: Generali-Arena (Franz-Horr Stadion)

Wien 28. April 2002 16:30 Uhr
Schiedsrichter: Plautz Konrad
Zuschauer: 4.000
 
Torschützen:
64. Minute Tutu A.
78. Minute Kollmann R.
   
   

Startaufstellung:

Nr.Name  AbBis
29 Thomas Mandl   090
4 Martin Hiden  046
5 Adam Ledwoń   090
6 Ernst Dospel   090
8 Michael Wagner   090
9 Christian Mayrleb   046
10 Vladimir Janocko   090
16 Krzysztof Ratajczyk   090
20 Paul Scharner  066
33 Fernando Ariel Troyansky   090
34 Sigurd Rushfeldt   090


Ersatzbank:

Nr.Name 
25 Marc Ziegler   
2 Wolfgang Hopfer   
22 Martin Hasek   
23 Thomas Darazs   

Einwechslungen:

Nr.EingewechseltAusgewechselt  AbBis
7 Zoran PavlovicMartin Hiden   4690
25 Roland LinzChristian Mayrleb   4690
27 Tomasz IwanPaul Scharner   6690

 
   
 
Spielbericht:
von orf.at

GAK bleibt an Sturm dran

Der GAK kam am Sonntag zum Abschluss der 33. Runde der max.Bundesliga zu einem 2:0-Sieg bei der Wiener Austria. Skelley Adu Tutu mit einem Elfmeter (64.) und der eingewechselte Roland Kollmann (77.) hielten die Grazer im Rennen um Platz zwei, für die Austria gab es hingegen die erste Niederlage nach sieben Meisterschaftsspielen und einen Rückschlag im Kampf um den UEFA-Cup.

GAK von Beginn an gefährlicher

Der GAK agierte von Beginn an gefährlicher als die Austria und spielte aus einer gut formierten Abwehr heraus direkter nach vorne. Bei Möglichkeiten von Kusi-Asare (4./Ratajczyk rettete), Tutu (14./Troyansky klärte, 19./der leicht abgefälschte Freistoß wurde von Mandl an die Latte gelenkt), Bazina (30./Freistoß über das Tor) und Lerant (41./drüber) lag die Führung der Gäste in der Luft. Bei den Hausherren verhinderten zahlreiche Fehler ein flüssiges Angriffsspiel - gelungene Aktionen wie in der 34. Minute als Mayrleb nach Vorarbeit von Rushfeldt und Ledwon am langen Eck vorbeischoss, waren selten.

Tutu erlöst die GAK-Fans

Nach der Pause gab es ein kurzes Strohfeuer der Austria, Rushfeldt kam bei einer Wagner-Flanke zu spät (50.), aber der GAK übernahm schon bald wieder das Kommando. Akoto (55./nach Dmitrovic-Hereingabe) und Kusi-Asare (58./scheiterte an Mandl) vergaben noch tolle Chancen, aber in der 64. Minute gab es das erlösende 1:0: Nach Foul von Scharner an Bazina verwandelte Tutu den fälligen Elfer.

Entscheidung durch "Joker"

Kusi-Asare vergab noch die Chance auf das 2:0 (73.), aber zwei "Joker" schlugen zu: Der eingewechselte Milinkovic bediente den ebenfalls neu ins Spiel gekommenen Kollmann und der traf zur Entscheidung flach ins lange Eck (77.). Der verdiente Sieg brachte die "Rotjacken" wieder bis auf zwei Punkte an Lokalrivalen Sturm heran, die Austria hingegen ist nun zwei Punkte hinter dem FC Kärnten Fünfter.

Stimmen zum Spiel:
Didi Constantini (Austria-Trainer): "Der GAK war klar besser, sie hätten schon vor dem Elfmeter führen müssen. Wir hatten drei, vier Spieler die nicht ihren besten Tag hatten. Jetzt können wir den UEFA-Cup nicht mehr aus eigener Kraft schaffen, Kärnten ist jetzt Favorit."

Thijs Libregts (GAK-Trainer): "Der Sieg ist verdient, wir waren die bessere Mannschaft. Wir wollen die letzten Spiele in der Meisterschaft gewinnen - da muss die Einstellung stimmen."

Sonntag:
Austria Wien - GAK 0:2 (0:0)
Horr-Stadion, 4.000 Zuschauer, Schiedsrichter Plautz

Torfolge:
0:1 (64.) Tutu (Elfer)
0:2 (77.) Kollmann

Austria: Mandl - Ratajczyk - Dospel, Martin Hiden (46./Pavlovic) - Troyansky, Scharner (66./Iwan), Ledwon, M.Wagner, Janocko - Rushfeldt, Mayrleb (46./Linz)

GAK: Almer - Akoto - Lerant, Hartmann - Ramusch, Ceh, Aufhauser, Bazina (74./Milinkovic), Dmitrovic - Tutu (75./Kollmann), Kusi-Asare (85./Standfest)

Gelbe Karten: Martin Hiden, Scharner bzw. Tutu

Die Besten: Mandl, Ledwon bzw. Tutu, Akoto, Bazina
 


 
   
 
   
   
Die letzten 25 Spiele gegen GAK (Grazer AK)
18.04.2007 Bundesliga - 29. Runde GAK - Austria Wien 2 : 1 (1 : 0) Details  
25.11.2006 Bundesliga - 19. Runde Austria Wien - GAK 2 : 2 (2 : 0) Details  
01.10.2006 Bundesliga - 11. Runde GAK - Austria Wien 1 : 3 (0 : 1) Details  
18.07.2006 Bundesliga - 1. Runde Austria Wien - GAK 0 : 0 (0 : 0) Details  
08.04.2006 Bundesliga - 30. Runde GAK - Austria Wien 0 : 0 (0 : 0) Details  
15.03.2006 Bundesliga - 20. Runde Austria Wien - GAK 2 : 1 (2 : 1) Details  
24.09.2005 Bundesliga - 12. Runde GAK - Austria Wien 1 : 0 (0 : 0) Details  
20.07.2005 Bundesliga - 2. Runde Austria Wien - GAK 3 : 2 (1 : 1) Details  
08.05.2005 Bundesliga - 32. Runde GAK - Austria Wien 0 : 0 (0 : 0) Details  
05.05.2005 Bundesliga - 22. Runde Austria Wien - GAK 0 : 3 (0 : 1) Details  
20.11.2004 Bundesliga - 18. Runde Austria Wien - GAK 0 : 0 (0 : 0) Details  
12.09.2004 Bundesliga - 8. Runde GAK - Austria Wien 0 : 1 (0 : 0) Details  
09.07.2004 Supercup GAK - Austria Wien 1 : 1 (1 : 0) Details  
30.05.2004 ÖFB Cup - Finale Austria Wien - GAK 2 : 2 (1 : 1) Details  
25.04.2004 Bundesliga - 32. Runde Austria Wien - GAK 1 : 3 (0 : 1) Details  
29.02.2004 Bundesliga - 22. Runde GAK - Austria Wien 0 : 0 (0 : 0) Details  
19.10.2003 Bundesliga - 13. Runde Austria Wien - GAK 0 : 1 (0 : 1) Details  
17.09.2003 Bundesliga - 3. Runde GAK - Austria Wien 1 : 3 (0 : 1) Details  
27.04.2003 Bundesliga - 31. Runde GAK (Grazer AK) - Austria Wien 1 : 2 (1 : 0) Details  
01.12.2002 Bundesliga - 21. Runde Austria Wien - GAK (Grazer AK) 2 : 1 (1 : 0) Details  
06.10.2002 Bundesliga - 13. Runde GAK (Grazer AK) - Austria Wien 0 : 4 (0 : 1) Details  
24.07.2002 Bundesliga - 3. Runde Austria Wien - GAK (Grazer AK) 3 : 0 (3 : 0) Details  
28.04.2002 Bundesliga - 33. Runde Austria Wien - GAK (Grazer AK) 0 : 2 (0 : 0) Details  
23.02.2002 Bundesliga - 23. Runde GAK (Grazer AK) - Austria Wien 1 : 1 (1 : 0) Details  
23.09.2001 Bundesliga - 12. Runde GAK (Grazer AK) - Austria Wien 4 : 2 (3 : 2) Details  



Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.