Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche


Spielerübersicht | Arkadiusz Radomski
     

Arkadiusz Radomski

  Arkadiusz; Radomski;
 
Position:
Mittelfeld
     
Geburtsdatum   Grösse
27.06.1977   180 cm
     
Geburtsort   Gewicht
Gniezno   81 kg
     
Nationalität   Homepage
Polen   ---
     
Nationalteamspieler von   Länderspiele / Tore
Polen   29 / 0
     
Debüt im Nationalteam    
12.02.2003 gegen Kroatien - Resultat: 0:0
     
Beschreibung    
WM Teilnehmer 2006

"Arek" Radomski war zuletzt 1993 bei der FIFA U-17 Weltmeisterschaft für Polen in einem Turnier im Einsatz, als die Osteuropäer das Halbfinale erreichten. In der Qualifikation zur FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Deutschland 2006 wurde der rechte Mittelfeldspieler sechs Mal eingewechselt. Er ist ein typischer Mittelfeldarbeiter, der elf Jahre lang in den verschiedenen niederländischen Ligen gespielt hat. Seine Glanzzeit hatte er dabei in Heerenveen. Bei diesem Klub reifte er 2003 zum A-Nationalspieler.

Radomski wechselte am 19. Juni 2005 vom Heerenveen zu Austria Wien. Der Mittelfeldspieler unterfertigte einen 3-Jahresvertrag über die Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart. Radomski war zuvor 8 Jahre in Heerenveen tätig, zuletzt auch Kapitän des UEFA-Cup-Teilnehmers.

Der polnische Nationalspieler hatte in seiner Zeit bei der Austria mit schweren Verletzungen zu kämpfen. Am 22. Oktober 2006 (gegen Red Bull Salzburg) erlitt er einen Seitenband-Einriß und kehrte erst Anfang Februar wieder gesund in das Mannschafstraining retour. Im Cupfinale gegen den SV Mattersburg am 1. Mai 2007 erlitt Radomski einen Kreuzbandriss im rechten Kniegelenk. Nach einem weiteren halben Jahr kehrte er langsam wieder zurück in die Mannschaft. Es reichte jedoch nicht für die Teilnahme an der EM 2008, Polens Teamchef Leo Beenhakker musste auf seine Lieblingsspieler verzichten.

Bereits im Jänner 2008 gab der Pole bekannt, dass er seinen Vertrag bei der Austria nach 3 Jahren nicht mehr verlängern wird. Er wollte nach Deutschland oder Holland wechseln. Erst im August 2008 fand er dann einen neuen Arbeitgeber in Holland. Er unterschrieb für 2 Jahre beim NEC Nijmegen.

Erfolge:
1 x Österreichischer Meister (Austria Wien 2005/06)
2 x Österreichischer Cupsieger (Austria Wien 2005/06, 2006/07)

Vereine:
Mieszko Gniezno, Lech Posen, BV Veendam (1994-97), SC Heerenveen (1997-2005), Austria Wien (Sommer 2005 - Sommer 2008), NEC Nijmegen (August 2008 - Sommer 2010), Cracovia Krakau (2010 - 2012) - Karriereende März 2013

Die Saisonen bei Austria Wien
Detailansicht
  Bewerb | Saison E EW T+ T- S U N G GR R M M/T+ M/T-
+ Saison 2005/06 41 2 0 0 22 11 8 9 0 0 3392 0 0
+ Saison 2006/07 26 4 0 0 9 11 6 6 0 0 1991 0 0
+ Saison 2007/08 11 3 0 0 6 2 3 2 0 0 772 0 0
  Summe offizielle Spiele 58 2 0 0 28 18 12 17 0 0 49060 0
  Summe alle Spiele 78 9 0 0 37 24 17 17 0 0 61550 0

Legende:
E    ... Einsätze
EW   ... Einwechslungen
T+   ... Geschossene Tore
T-   ... Tore erhalten (nur für Tormänner)
S    ... Siege
U    ... Unentschieden
N    ... Niederlagen
G    ... Gelbe Karten
GR   ... Gelb-rote Karten
R    ... Rote Karten
M    ... Spielminuten
M/T+ ... Minuten pro geschossenes Tor
M/T- ... Minuten pro erhaltenes Tor (nur für Tormänner)
 
 
 
Letztes Update am: 27.06.2014

Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.