Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche


Spielerübersicht | Johannes Aigner
     

Johannes Aigner

  Johannes; Aigner;
 
Position:
Stürmer
     
Geburtsdatum   Grösse
16.03.1981   185 cm
     
Geburtsort   Gewicht
Schwaz   75 kg
     
Nationalität   Homepage
Österreich   ---
     
Beschreibung    
Vom Weerberg in die T-Mobile-Bundesliga - eine Tiroler Fußball-Karriere der etwas anderen Art. Beim SV Weerberg durchlief der kleine Hannes als offensiver Mittelfeldspieler den Nachwuchs, absolvierte dann in der Steiermark eine Lehre als Telekommunikationstechniker und spielte ohne Training am Wochenende in der Kampfmannschaft seines Stammvereins. Als 19-Jähriger wechselte er zum Innsbrucker SK, kickte in der West- und Tiroler Liga. Aigner ist ein gutes Beispiel, dass man den Sprung zum Profi auch ohne in einem Bundesnachwuchszentrum gespielt zu haben schaffen kann.

Dann holte ihn Michael Streiter zur SPG Wattens/Wacker, wo die Weichen zum Profi und zum sensationellen Durchmarsch gestellt wurden. Hannes Aigner schaffte mit dem neugegrüdeten Verein FC Wacker Tirol den Durchmarsch von der Regionalliga in die T-Mobile Bundesliga. Er hatte es aber alles andere als leicht beim FC Wacker. Mit Samuel Koejoe und Wolfgang Mair hatte er zunächst zwei sehr starke Stürmer vor sich. Im April 2004 absolvierte er deshalb stark gefrustet ein Probetraining beim englischen Viertligisten Darlington, blieb aber doch in Tirol und schaffte unter Stanislav Tschertschessow den Durchbruch.

Im Sommer 2006 konnte ihn Sportdirektor Peter Stöger vom FC Wacker Tirol zur Wiener Austria holen. Bei der Austria wurde er zum Publikumsliebling und erzielte einige wichtige Tore, meist war er jedoch nur "Joker". Trotz gültigem Vertrag bis Sommer 2009 wechselte Hannes Aigner im Sommer 2008 zum FC Magna Wiener Neustadt.

Erfolge:
Österreichischer Cupsieger (Austria Wien 2006/07)
2 x Meister Erste Liga (SC Magna Wr. Neustadt 2008/09, SCR Altach 2013/14)
Torschützenkönig Erste Liga (18 Tore - SCR Altach 2012/13)

Vereine:
SV Weerberg, Innsbrucker SK, WSG Wattens, Wacker Tirol (7/2002 bis 6/2006), Austria Wien (Juni 2006 - Mai 2008), FC Magna Wiener Neustadt (Sommer 2008 - Sommer 2011), LASK Linz (2011/12), SCR Altach (ab Sommer 2012, Vertrag bis Sommer 2014 + Option)

Die Saisonen bei Austria Wien
Detailansicht
  Bewerb | Saison E EW T+ T- S U N G GR R M M/T+ M/T-
+ Saison 2006/07 63 21 25 0 31 18 14 13 0 0 3992 160 0
+ Saison 2007/08 50 25 11 0 22 15 13 7 0 0 2344 213 0
  Summe offizielle Spiele 72 28 14 0 24 28 20 20 0 0 4039289 0
  Summe alle Spiele 113 46 36 0 53 33 27 20 0 0 6336176 0

Legende:
E    ... Einsätze
EW   ... Einwechslungen
T+   ... Geschossene Tore
T-   ... Tore erhalten (nur für Tormänner)
S    ... Siege
U    ... Unentschieden
N    ... Niederlagen
G    ... Gelbe Karten
GR   ... Gelb-rote Karten
R    ... Rote Karten
M    ... Spielminuten
M/T+ ... Minuten pro geschossenes Tor
M/T- ... Minuten pro erhaltenes Tor (nur für Tormänner)
 
 
 
Letztes Update am: 19.05.2014

Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.