Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche

 

Saisonauswahl
Saison 2001/02

» Kader 2001/02

  Bewerbe

» Bundesliga

» ÖFB Cup

» Test- bzw. Freundschaftsspiele




    » Login


    » Impressum
 
 


Saison 2001/02 | Bundesliga | 12. Runde

 

GAK (Grazer AK) - Austria Wien 4:2 (3:2)
Stadion: Liebenauer Stadion

Graz 23. September 2001 16:30 Uhr
Schiedsrichter: Petignat Nicole (Schweiz)
Zuschauer: 5.953
 
Torschützen:
17. Minute Milinkovic
26. Minute Brunmayr
George Datoru 36. Minute
37. Minute Aufhauser
Markus Kiesenebner 41. Minute
52. Minute Brunmayr
   
   

Startaufstellung:

Nr.Name  AbBis
1 Franz Wohlfahrt   090
4 Martin Hiden   090
5 Adam Ledwoń  090
6 Ernst Dospel   081
10 Vladimir Janocko  090
12 Manfred Schmid   060
14 Markus Kiesenebner   090
15 George Datoru  090
17 Dragan Sarac   090
22 Mirza Varesanovic  090
33 Fernando Ariel Troyansky   090


Ersatzbank:

Nr.Name 
7 Zoran Pavlovic   
19 Christian Tamandl   
21 Philipp Katzler   
23 Thomas Darazs   
30 Wolfgang Knaller   

Einwechslungen:

Nr.EingewechseltAusgewechselt  AbBis
25 Roland LinzManfred Schmid   6090
31 Peter LerantErnst Dospel  8190

 
   
 
Spielbericht:
von orf.at

Sechs Treffer in Graz

Der GAK hat sich mit einem 4:2 (3:2)-Sieg gegen die Wiener Austria aus der Krise geschossen und ist selbst wieder zur "Torfabrik" geworden. Zwar waren zum Teil Abwehrfehler für die vielen Treffer verantwortlich, die Grazer sind jedenfalls mit diesem Sieg unter Interimscoach Christian Keglevits in der Tabelle wieder auf Platz drei vorgestoßen.

Austria gab nicht auf

Den Rotjacken die Verunsicherung noch anzumerken war. 2:0 und 3:1 führten die Grazer in der ersten Hälfte, doch jedes Mal zogen sie sich danach zurück und machten so die Austria wieder stark.

Brunmayr beendet Torsperre

In der 16. Minute köpfelte der völlig freistehende Milinkovic nach einem Brunmayr-Freistoß vom Fünfer das 1:0 für den GAK, in der 25. Minute beendete Torjäger Ronnie Brunmayr nach einem unnötigen Ballverlust der Austria nach 532 Minuten mit einem scharfen und schönen Schrägschuss zum 2:0 seine Torsperre.

Drei Tore in sechs Minuten

Die Austria gab sich jedoch nicht auf. Datoru köpfelte in der 35. Minute nach einer weiten Flanke zwischen zwei GAK-Verteidigern hochsteigend den Anschlusstreffer. Keine zwei Minuten später gelangte ein Eckball zu Aufhauser, der schoss aus kürzester Distanz zum 3:1 ein. Fast im Gegenzug drückte Kiesenebner eine Janocko-Flanke, die sich vom Tor weg drehte, im Fallen zum 2:3 ins Netz.

Saisontreffer Nummer zwölf

Brunmayr war es dann, der nach der Pause (52.) mit seinem zweiten Tor - es war der zwölfte Saisontreffer - den an diesem Tag verdienten Zweitore-Vorsprung für den GAK wieder her stellte. Der geforderte Abseitspfiff der Schweizer Schiedsrichterin Nicole Petignat, die bei ihrem zweiten Österreich-Gastspiel wieder sehr genau und korrekt agierte, kam richtiger Weise nicht und der GAK-Torjäger bezwang nach einer schönen Vorlage Austria-Keeper Franz Wohlfahrt erneut.

Austria kein Kollektiv

Es war ein in Summe verdienter Sieg der Grazer, die nur in wenigen Phasen nicht die dominierende Mannschaft waren. Bei der Austria gab es kaum spielerische Höhepunkte, selbst die Tore entsprangen eher Einzel-Aktionen.

Verletzungspech für Ceh

Bitter nur, dass der slowenische Teamspieler Ales Ceh schon in der ersten Hälfte nach einem Foul mit einem Bänderriss im Knöchel ausfiel.

Stimmen zum Spiel:
Christian Keglevits (GAK-Interimstrainer): "Ich habe vor dem Match mit der Mannschaft eine klare Aussprache gehabt und interne Dinge angesprochen. Und ich habe die Mannschaft aufgefordert, so zu agieren, wie es sich für eine GAK-Mannschaft gehört. Sie hat heute 90 Minuten perfekt gespielt, nämlich so, wie sie auch am Saisonbeginn Erfolge gesichert hat. Wir haben diesen Erfolg Werner Gregoritsch geschenkt, denn ich habe seine Arbeit nur fort gesetzt. Ich kann nur sagen, dass ich einen Vertrag bis 2003 habe und meine Verträge prinzipiell einhalte."

Rudi Roth (GAK-Präsident): "Das war ein großer Schritt nach vorne, die Mannschaft hat Moral gezeigt und ich bedanke mich bei ihr und bei Werner Gregoritsch, denn im Prinzip ist das noch seine Mannschaft. Keglevits hat die Mannschaft großartig eingestellt, als Trainer ist er aber eher kein Thema. Wir verhandeln derzeit mit zwei, drei Leuten."

Walter Hörmann (Austria-Coach): "In Spielen, in denen es darum geht, näher an die Spitze zu kommen, versagen wir immer. Mit der kämpferischen Leistung und dem Einsatz bin ich zufrieden, aber mit vier individuellen Fehlern kann man in Graz nicht gewinnen."

Sonntag:
GAK - Austria Wien 4:2 (3:2)
Schwarzenegger-Stadion, 5.150 Zuschauer, Schiedsrichterin Nicole Petignat (SUI)

Torfolge:
1:0 (16.) Milinkovic
2:0 (25.) Brunmayr
2:1 (35.) Datoru
3:1 (37.) Aufhauser
3:2 (41.) Kiesenebner
4:2 (52.) Brunmayr

GAK: Almer - Tokic - Akoto, Dmitrovic - Kaintz (76. Lipa), Ceh (33. Aufhauser), Milinkovic, Bazina, Amerhauser - Brunmayr, B. Akwuegbu (75. Pamic)

Austria: Wohlfahrt - Martin Hiden, Varesanovic, Dospel (82. Lerant) - Troyansky, Kiesenebner, Schmid (60. Linz), Ledwon, Sarac - Datoru, Janocko

Gelbe Karten: Dmitrovic bzw. Varesanovic, Ledwon, Datoru, Lerant, Janocko

Die Besten: Brunmayr, Bazina bzw. Sarac, Datoru


 


 
   
 
   
   
Die letzten 25 Spiele gegen GAK (Grazer AK)
18.04.2007 Bundesliga - 29. Runde GAK - Austria Wien 2 : 1 (1 : 0) Details  
25.11.2006 Bundesliga - 19. Runde Austria Wien - GAK 2 : 2 (2 : 0) Details  
01.10.2006 Bundesliga - 11. Runde GAK - Austria Wien 1 : 3 (0 : 1) Details  
18.07.2006 Bundesliga - 1. Runde Austria Wien - GAK 0 : 0 (0 : 0) Details  
08.04.2006 Bundesliga - 30. Runde GAK - Austria Wien 0 : 0 (0 : 0) Details  
15.03.2006 Bundesliga - 20. Runde Austria Wien - GAK 2 : 1 (2 : 1) Details  
24.09.2005 Bundesliga - 12. Runde GAK - Austria Wien 1 : 0 (0 : 0) Details  
20.07.2005 Bundesliga - 2. Runde Austria Wien - GAK 3 : 2 (1 : 1) Details  
08.05.2005 Bundesliga - 32. Runde GAK - Austria Wien 0 : 0 (0 : 0) Details  
05.05.2005 Bundesliga - 22. Runde Austria Wien - GAK 0 : 3 (0 : 1) Details  
20.11.2004 Bundesliga - 18. Runde Austria Wien - GAK 0 : 0 (0 : 0) Details  
12.09.2004 Bundesliga - 8. Runde GAK - Austria Wien 0 : 1 (0 : 0) Details  
09.07.2004 Supercup GAK - Austria Wien 1 : 1 (1 : 0) Details  
30.05.2004 ÖFB Cup - Finale Austria Wien - GAK 2 : 2 (1 : 1) Details  
25.04.2004 Bundesliga - 32. Runde Austria Wien - GAK 1 : 3 (0 : 1) Details  
29.02.2004 Bundesliga - 22. Runde GAK - Austria Wien 0 : 0 (0 : 0) Details  
19.10.2003 Bundesliga - 13. Runde Austria Wien - GAK 0 : 1 (0 : 1) Details  
17.09.2003 Bundesliga - 3. Runde GAK - Austria Wien 1 : 3 (0 : 1) Details  
27.04.2003 Bundesliga - 31. Runde GAK (Grazer AK) - Austria Wien 1 : 2 (1 : 0) Details  
01.12.2002 Bundesliga - 21. Runde Austria Wien - GAK (Grazer AK) 2 : 1 (1 : 0) Details  
06.10.2002 Bundesliga - 13. Runde GAK (Grazer AK) - Austria Wien 0 : 4 (0 : 1) Details  
24.07.2002 Bundesliga - 3. Runde Austria Wien - GAK (Grazer AK) 3 : 0 (3 : 0) Details  
28.04.2002 Bundesliga - 33. Runde Austria Wien - GAK (Grazer AK) 0 : 2 (0 : 0) Details  
23.02.2002 Bundesliga - 23. Runde GAK (Grazer AK) - Austria Wien 1 : 1 (1 : 0) Details  
23.09.2001 Bundesliga - 12. Runde GAK (Grazer AK) - Austria Wien 4 : 2 (3 : 2) Details  



Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.