Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche

 

Saisonauswahl
Saison 2001/02

» Kader 2001/02

  Bewerbe

» Bundesliga

» ÖFB Cup

» Test- bzw. Freundschaftsspiele




    » Login


    » Impressum
 
 


Saison 2001/02 | Bundesliga | 2. Runde

 

Austria Wien - GAK (Grazer AK) 2:3 (2:2)
Stadion: Generali-Arena (Franz-Horr Stadion)

Wien 18. Juli 2001 19:30 Uhr
Schiedsrichter: Plautz Konrad
Zuschauer: 4.617
 
Torschützen:
Fernando Ariel Troyansky 12. Minute
Christian Mayrleb 28. Minute
39. Minute Brunmayr
40. Minute Standfest
90. Minute Akwuegbu
   
   

Startaufstellung:

Nr.Name  AbBis
30 Wolfgang Knaller   090
2 Wolfgang Hopfer   090
4 Martin Hiden   090
5 Adam Ledwoń   090
6 Ernst Dospel   090
7 Zoran Pavlovic   090
8 Michael Wagner   075
9 Christian Mayrleb   090
10 Vladimir Janocko   082
11 Rodolfo Moya  061
33 Fernando Ariel Troyansky   090


Ersatzbank:

Nr.Name 
15 George Datoru   
3 Franz Königshofer   
31 Peter Lerant   
29 Thomas Mandl   

Einwechslungen:

Nr.EingewechseltAusgewechselt  AbBis
25 Roland LinzRodolfo Moya   6190
17 Dragan SaracMichael Wagner   7590
21 Philipp KatzlerVladimir Janocko   8290

 
   
 
Spielbericht:
von orf.at

Von 0:2 auf 3:2

Der GAK drehte am Mittwoch das Match im Horr-Stadion bei der Wiener Austria nach einem 0:2-Rückstand noch um und gewann etwas glücklich 3:2. Der eingewechselte Benedict Akwuegbu erzielte nach einer missglückten Abwehr von Keeper Knaller in der 90. Minute den Siegestreffer.

Wie Tag und Nacht

Die Fans, die auf der Westtribüne ein Transparent mit Dank an Wohlfahrt ("Danke für alles, Franzi") entrollt hatten, sahen zwei völlig unterschiedliche Hälften. Die Violetten, die in den jüngsten drei Duellen den Kürzeren gezogen hatten (u.a. auch im ersten Match unter Arie Haan 0:1), begannen stark und gingen gleich aus der ersten guten Chance in Führung. Troyansky traf nach einem Janocko-Freistoß aus fünf Metern per Kopf (12.). Auch zum 2:0 leistete der technisch versierte Neo-Austrianer aus der Slowakei die Vorarbeit: Er ließ drei GAK-Spieler aussteigen und spielte einen Lochpass zu Mayrleb, der frei stehend vor Almer vollendete (28.).

Ausgleich noch vor der Pause

Ein Amerhauser-Weitschuss, den Knaller zur Ecke drehte, war gegen die klar überlegenen Austrianer zunächst die einzige Ausbeute der Gäste. Doch wie aus dem Nichts gelang der Gregoritsch-Elf der Anschlusstreffer - durch einen Brunmayr-Drehschuss ins Kreuzeck nach Abwehrfehler (39.) - und nur eine Minute später sogar der Ausgleich. Schon da hatte Knaller nicht gut ausgesehen, als er einen Brunmayr-Schuss aus spitzem Winkel abklatschen ließ und Standfest per Kopf aus fünf Metern abstaubte.

Der Austria gingen die Ideen aus

"Die Mannschaft ist dabei, sich zu finden", hatte Coach Haan vor dem Spiel gemeint, doch stattdessen erlebte der Niederländer nach dem Wechsel einen argen Rückfall seines Teams. Der Faden riss völlig, das Mittelfeld vermochte keine Akzente zu setzen, Chancen blieben Mangelware. Nur der eingewechselte Linz prüfte bei seinem Debüt Almer mit einem 16-m-Schuss, den der Keeper zur Ecke drehte. Die Grazer waren dem dritten Treffer stets näher. Hütter (68./über das Tor, 80. daneben) und Ramusch (70.) hatten gute Chancen, ehe der elf Minuten zuvor aufs Feld gekommene Akwuegbu dem als Titel-Mitfavoriten gestarteten GAK den ersten Erfolg sicherte. Er bezwang Knaller, der eine Ramusch-Flanke schlecht weggefaustet hatte, per Kopf.

Stimmen zum Spiel:
Arie Haan (Austria-Trainer): "Wir haben 2:0 geführt und souverän gespielt, aber das Ganze innerhalb von einer Minute weggeworfen. Die Spieler waren nach dem 2:0 verunsichert, weil sie nicht gewusst haben: Sollen wir das 3:0 machen oder das Resultat halten. In der zweiten Hälfte haben wir dem GAK zu viele Räume gegeben und wir haben nicht mehr zu unserem Spiel gefunden."

Werner Gregoritsch (GAK-Trainer): "Ich bin natürlich zufrieden. Es war sehr wichtig, dass wir noch vor der Pause ein Erfolgserlebnis hatten. In der zweiten Hälfte haben wir guten Fußball gespielt und verdient gewonnen. Bis zum 2:0 haben wir Angsthasen-Fußball gespielt, das war so ähnlich wie beim Auftakt gegen Tirol."

Mittwoch:
Austria Wien - GAK 2:3 (2:2)
Horr-Stadion, 4.300 Zuschauer, Schiedsrichter Plautz

Torfolge:
1:0 (12.) Troyansky (Kopf)
2:0 (28.) Mayrleb
2:1 (39.) Brunmayr
2:2 (40.) Standfest (Kopf)
2:3 (90.) B. Akwuegbu (Kopf)

Austria: Knaller - Hopfer, Martin Hiden, Dospel, Troyansky - Pavlovic, Ledwon, M. Wagner (75./Sarac) - Janocko (82./Katzler), Mayrleb, Moya (61./Linz)

GAK: Almer - Lipa - Pötscher, Dmitrovic - Standfest, Ramusch, Milinkovic (52./Hütter), Ceh, Kulovits (79./B. Akwuegbu), Amerhauser - Brunmayr (90./Ehmann)

Gelbe Karten: Moya bzw. Kulovits, Pötscher

Die Besten: Janocko, Mayrleb, Pavlovic bzw. Brunmayr, Hütter
 


 
   
 
   
   
Die letzten 25 Spiele gegen GAK (Grazer AK)
18.04.2007 Bundesliga - 29. Runde GAK - Austria Wien 2 : 1 (1 : 0) Details  
25.11.2006 Bundesliga - 19. Runde Austria Wien - GAK 2 : 2 (2 : 0) Details  
01.10.2006 Bundesliga - 11. Runde GAK - Austria Wien 1 : 3 (0 : 1) Details  
18.07.2006 Bundesliga - 1. Runde Austria Wien - GAK 0 : 0 (0 : 0) Details  
08.04.2006 Bundesliga - 30. Runde GAK - Austria Wien 0 : 0 (0 : 0) Details  
15.03.2006 Bundesliga - 20. Runde Austria Wien - GAK 2 : 1 (2 : 1) Details  
24.09.2005 Bundesliga - 12. Runde GAK - Austria Wien 1 : 0 (0 : 0) Details  
20.07.2005 Bundesliga - 2. Runde Austria Wien - GAK 3 : 2 (1 : 1) Details  
08.05.2005 Bundesliga - 32. Runde GAK - Austria Wien 0 : 0 (0 : 0) Details  
05.05.2005 Bundesliga - 22. Runde Austria Wien - GAK 0 : 3 (0 : 1) Details  
20.11.2004 Bundesliga - 18. Runde Austria Wien - GAK 0 : 0 (0 : 0) Details  
12.09.2004 Bundesliga - 8. Runde GAK - Austria Wien 0 : 1 (0 : 0) Details  
09.07.2004 Supercup GAK - Austria Wien 1 : 1 (1 : 0) Details  
30.05.2004 ÖFB Cup - Finale Austria Wien - GAK 2 : 2 (1 : 1) Details  
25.04.2004 Bundesliga - 32. Runde Austria Wien - GAK 1 : 3 (0 : 1) Details  
29.02.2004 Bundesliga - 22. Runde GAK - Austria Wien 0 : 0 (0 : 0) Details  
19.10.2003 Bundesliga - 13. Runde Austria Wien - GAK 0 : 1 (0 : 1) Details  
17.09.2003 Bundesliga - 3. Runde GAK - Austria Wien 1 : 3 (0 : 1) Details  
27.04.2003 Bundesliga - 31. Runde GAK (Grazer AK) - Austria Wien 1 : 2 (1 : 0) Details  
01.12.2002 Bundesliga - 21. Runde Austria Wien - GAK (Grazer AK) 2 : 1 (1 : 0) Details  
06.10.2002 Bundesliga - 13. Runde GAK (Grazer AK) - Austria Wien 0 : 4 (0 : 1) Details  
24.07.2002 Bundesliga - 3. Runde Austria Wien - GAK (Grazer AK) 3 : 0 (3 : 0) Details  
28.04.2002 Bundesliga - 33. Runde Austria Wien - GAK (Grazer AK) 0 : 2 (0 : 0) Details  
23.02.2002 Bundesliga - 23. Runde GAK (Grazer AK) - Austria Wien 1 : 1 (1 : 0) Details  
23.09.2001 Bundesliga - 12. Runde GAK (Grazer AK) - Austria Wien 4 : 2 (3 : 2) Details  



Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.