Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche

 

Saisonauswahl
Saison 2004/05

» Kader 2004/05

  Bewerbe

» Bundesliga

» ÖFB Cup

» Supercup

» UEFA-Cup 1. Phase

» UEFA Gruppenphase

» UEFA-Cup Top 32

» Test- bzw. Freundschaftsspiele




    » Login


    » Impressum
 
 


Saison 2004/05 | UEFA-Cup Top 32 | 1/16 Finale

 

Austria Wien - Athletic Club Bilbao 0:0 (0:0)
Stadion: Wiener Praterstadion

Wien 24. Februar 2005 19:30 Uhr
Schiedsrichter: Alon Yefet (Israel)
Zuschauer: 17.400
 
 
   
   

Startaufstellung:

Nr.Name  AbBis
1 Joey Didulica   090
5 Sasa Papac   090
4 Mikael Antonsson   090
2 Rabiu Afolabi   090
6 Ernst Dospel  090
11 Stepan Vachousek   090
15 Jocelyn Blanchard   090
7 Libor Sionko   090
9 Ivica Vastic   075
20 Markus Kiesenebner   085
21 Sigurd Rushfeldt   066


Ersatzbank:

Nr.Name 
12 Szabolcs Safar   
18 Florian Metz   
3 Fernando Ariel Troyansky   
16 Krzysztof Ratajczyk   
17 Didier Dheedene   
23 Richard Kitzbichler   
22 Tosin Dosunmu   
10 Vladimir Janocko   

Einwechslungen:

Nr.EingewechseltAusgewechselt  AbBis
19 Radoslaw GilewiczSigurd Rushfeldt   6690
33 Sebastian MilaIvica Vastic   7590
8 Michael WagnerMarkus Kiesenebner   8590

 
   
 
Spielbericht:
von orf.at

Violette Hoffnung lebt trotz Nullnummer

Vizemeister FK Austria hat nach neunwöchiger Pause im ersten Pflichtspiel 2005 ein achtbares Remis erreicht. Das 0:0 am Donnerstag im Happel-Stadion gegen Athletic Bilbao lässt die Hoffnungen, ins Achtelfinale des UEFA-Cups einzuziehen, zumindest theoretisch bestehen. "Die Aufstiegschancen haben sich von 40:60 auf 30:70 reduziert, die Basken sind daheim eine Macht und natürlich Favorit. Aber warum sollte uns mit etwas Fortune kein Husarenstück gelingen", sagt Sportdirektor Günter Kronsteiner.

"Haben uns fantastisch verkauft"

Während sich die Nordspanier, die in der Primera Division seit 5. Dezember in neun Spielen unbesiegt und Tabellenneunter sind, voll im Rhythmus befinden, haben sich die "Veilchen" vor 17.400 Zuschauern im bitterkalten Happel-Stadion die mangelnde Spielpraxis und die dadurch resultierende Ungewissheit der eigenen Stärke nicht anmerken lassen. "Wir haben uns fantastisch verkauft, die Chance lebt, auch wenn Bilbao leichter Favorit ist", meinte Generalmanager Toni Polster vor dem Rückspiel am Sonntag (18 Uhr) im Stadion San Mames.

"Austria-Abwehr war sehr gut"

Die Gäste, die mit neun Mann begannen, die zuletzt beim 2:0 in Madrid gegen Real am Werke waren, zeigten sich über die Wiener Nullnummer auf regulärem Geläuf nicht wirklich zufrieden. "Ich hätte gerne ein Remis mit Toren gehabt, beide Teams hatten Chancen, die Austria-Abwehr war sehr gut", meinte Athletic-Trainer Ernesto Valverde. Zumindest einen Treffer benötigt jetzt die Austria, um im Achtelfinale den Gruppengegner Real Saragossa wieder zu sehen. Mit einem Goal hätte es schon in der ersten Partie gegen Bilbao klappen können, als Sionko knapp vor und Gilewicz nach der Pause das 1:0 vor den Beinen hatten.

Trauer um vergebene Chance

"Ich musste mich blitzschnell entscheiden, leider hat der Tormann meinen Heber geahnt", meinte der polnische Stürmer, der in der Gruppenphase gegen Saragossa der Matchwinner (1:0) war und gegen Brügge (1:1) einen Punkt fixiert hatte. "Im Regelfall verwertet Rado diese Chance", bemerkte Kronsteiner. Aber vielleicht hat sich "Radogoal" das Tor für das Rückspiel aufgehoben? Auch Kapitän Ernst Dospel trauerte den vergebenen Chancen nach: "Diese muss man international verwerten. Trotzdem ein Kompliment an die Mannschaft und den Trainerstab, es war von der ersten Minute an eine Topleistung, man hat keinen Unterschied gemerkt, wer in der Liga spielt und wer nicht."

Kronsteiner macht Mut

Kronsteiner macht der Austria und dem heimischen Fußball Mut. "Die ersten vier unserer Liga brauchen sich vor keiner Mannschaft in Europa zu verstecken", brach der Steirer auch für den GAK, Rapid und Pasching eine Lanze. Kapitän Dospel versprach: "Wir fahren nach Bilbao, um aufzusteigen." Allerdings gelang der Austria in Hin- und Rückspiel erst ein Mal, 1982/83 im Cup-Sieger-Viertelfinale, gegen einen spanischen Verein (0:0 in Wien und 1:1 auswärts gegen FC Barcelona) der Aufstieg.

Hinspiel erste K.o.-Runde im UEFA-Cup
Donnerstag:
Austria Wien - Athletic Bilbao 0:0
Ernst-Happel-Stadion, 17.400 Zuschauer, Schiedsrichter Alon Jefet (ISR)

Austria: Didulica - Dospel, Afolabi, Antonsson, Papac - Sionko, Blanchard, Kiesenebner (85./M. Wagner), Vachousek - Rushfeldt (66./Gilewicz), Vastic (77./Mila)

Bilbao: Lafuente - Lacruz, Murillo, Prieto, Casas - Etxeberria, Orbaiz, Gurpegui, Iraola (72./Del Horno), Yeste (90./Bordas) - Ezquerro (83./Urzaiz)

Gelbe Karten: Dospel bzw. Yeste

Die Besten: Afolabi, Antonsson, Sionko bzw. Orbaiz, Ezquerro, Yespe

Rückspiel am Sonntag (18.00 Uhr) in Bilbao
Der Aufsteiger trifft im Achtelfinale auf Real Saragossa.



von www.fk-austria.at

Absolute Europareife bewies heute der FK Austria MAGNA beim Sechzehntelfinal-Hinspiel des UEFA-Cup gegen Athletic Bilbao im Wiener Ernst-Happel-Stadion. Eine großartig kämpfende Austria spielte gegen die höher eingeschätzten Basken ein zufriedenstellendes 0:0 heraus und wahrt damit auch beim Rückspiel am Sonntag (18 Uhr) in Bilbao ihre Aufstiegschancen. Die perfekt eingestellte Verteidigung der Austria ließ kaum Attacken des Gegners zu, zwei große Chancen (Sionko, 43., Gilewicz, 77.) konnten leider nicht verwertet werden. Für die Veilchen war es das erste Pflichtspiel seit 16. Dezember, während die Spanier in der Liga zehn Spiele in Folge ungeschlagen sind und mit einem 2:0-Triumph in Madrid gegen Real im Gepäck nach Wien gekommen waren. Angesichts der heutigen Spitzenleistung und der Top-Motivation der Mannschaft dürfen wir uns am Sonntag auf ein spannendes Rückspiel freuen...
 


 
   
 
   
   
Die letzten 25 Spiele gegen Athletic Club Bilbao
03.12.2009 UEFA Europa League Gruppenphase - 5. Runde Austria Wien - Athletic Club Bilbao 0 : 3 (0 : 1) Details  
17.09.2009 UEFA Europa League Gruppenphase - 1. Runde Athletic Club Bilbao - Austria Wien 3 : 0 (2 : 0) Details  
27.02.2005 UEFA-Cup Top 32 - 1/16 Finale Athletic Club Bilbao - Austria Wien 1 : 2 (1 : 1) Details  
24.02.2005 UEFA-Cup Top 32 - 1/16 Finale Austria Wien - Athletic Club Bilbao 0 : 0 (0 : 0) Details  
01.01.1957 Test- bzw. Freundschaftsspiele Athletic Club Bilbao - Austria Wien 2 : 1 (1 : 0) Details  



Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.