Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche

 

Saisonauswahl
Saison 2008/09

» Kader 2008/09

  Bewerbe

» Bundesliga

» ÖFB Cup

» UEFA-Cup

» Test- bzw. Freundschaftsspiele




    » Login


    » Impressum
 
 


Saison 2008/09 | Bundesliga | 4. Runde



Austria Wien - SV Ried 3:1 (2:1)
Stadion: Generali-Arena (Franz-Horr Stadion)

Wien 26. Juli 2008 19:30 Uhr
Schiedsrichter: Bernhard Brugger
Zuschauer: 7.032
 
Torschützen:
14. Minute Herwig Drechsel
Matthias Hattenberger 31. Minute
Mario Bazina 44. Minute
Joachim Standfest 54. Minute
   
   

Startaufstellung:

Nr.Name  AbBis
1 Szabolcs Safar   090
31 Joachim Standfest   090
6 Jacek Bak   090
24 Franz Schiemer    090
5 Mario Majstorovic   090
27 Thomas Krammer   090
8 Matthias Hattenberger    090
30 Milenko Acimovic    090
3 Xiang Sun   061
22 Mario Bazina    082
19 Rubin Rafael Okotie   067


Ersatzbank:

Nr.Name 
21 Robert Almer   
2 Aleksandar Dragovic   
20 Eldar Topic   
26 Philipp Netzer    

Einwechslungen:

Nr.EingewechseltAusgewechselt  AbBis
10 Emin SulimaniXiang Sun  6190
9 Mamadou DiabangRubin Rafael Okotie   6790
25 Michael MadlMario Bazina    8290

 
   
 
Spielbericht:
von www.fk-austria.at

Austria feiert gegen Ried einen souveränen 3:1-Erfolg

Die Wiener Austria gewinnt gegen die SV Ried durch Tore von Matthias Hattenberger, Mario Bazina und Joachim Standfest souverän mit 3:1 und ist damit bereits Tabellenzweiter.

Die Veilchen begannen im zweiten Heimspiel der Saison gegen die Innviertler mit viel Elan. In der 14. Minute wurde Milenko Acimovic zunächst im Strafraum elfmeterverdächtig gefoult, aber die Pfeife von Schiedsrichter Bernhard Brugger blieb still. Im direkten Gegenzug gab es dann die kalte Dusche: Kujabi setzte sich auf links durch und Herwig Drechsel verwandelten mit einem Halbvolley-Schuss eiskalt zum 1:0 für die bis dahin harmlosen Innviertler (14.).

Die Violetten reagierten und gleich im Anschluss musste Ried-Schlussmann Thomas Gebauer ein Hattenberger-Weitschusskracher aus gut 30 Metern über die Latte lenken. Die Austria bestimmte danach immer mehr das Spielgeschehen und wurde nach exakt einer halben Stunde dafür belohnt. Xiang Sun zirkelte einen Eckball genau auf den Kopf von Mittelfeldmotor Matthias Hattenberger, der keine Mühe hatte, das Leder zum 1:1 im Tor der Gäste zu versenken.

Danach benötigten die Veilchen einmal Glück, als der Rieder Stefan Lexa den Ball aus kürzester Distanz nur an die Latte hämmerte. Nur Aluminium traf wenig später auch der an diesem Abend sehr starke Matthias Hattenberger per Kopf. Einmal mehr war dieser Großchance ein guter Corner von Sun vorausgegangen. Eine Minute vor der Pause durften die Austria-Fans aber endlich über die 2:1-Führung der Violetten jubeln. Matthias Hattenberger flankte gut in den Strafraum, Milenko Acimovic verlängerte per Kopf zu Mario Bazina, der gefühlvoll zum 2:1 einschoss.

Und in ähnlicher Tonart ging es auch nach Wiederanpfiff weiter. In der 54. Minute hob Sun die dritte gute Ecke vor das Tor von Thomas Gebauer und Joachim Standfest nützte die Verwirrung im Rieder Strafraum, knallte den Ball zum 3:1 in die Maschen. Danach stand das Horr-Stadion zu den Klängen der neuen Torfanfare von Zombie-Nation endgültig Kopf!

In der letzten halben Stunde kontrollierten die Veilchen das Spiel und hatten durch Milenko Acimovic zuerst bei einer 20-Meter-Bombe und in der Nachspielzeit durch einen Kopfball sogar noch die Chancen auf weitere Tore. Insgesamt feierten die Veilchen auch einen in dieser Höhe verdienten Erfolg, mit dem die Austria auf Platz zwei in der Tabelle vorstieß.

Aufstellung FK Austria Wien
Safar – Standfest, Bak, Schiemer, Majstorovic – Krammer, Hattenberger, Bazina (81. Madl), Acimovic, Sun (58. Sulimani) – Okotie (66. Diabang).

Aufstellung SV Ried
Gebauer – Brenner (53. Hadzic), Glasner, Stocklasa, Ulmer – Lexa (76. Bammer), Kovacevic, Drechsel (67. Toth), Kujabi, Strak – Hofer.

Tore
Hattenberger (31.), Bazina (44.), Standfest (54.) bzw. Drechsel (14.)

Gelbe Karten
Sulimani bzw. Hofer, Lexa
 


 
   
 
   
   
Die letzten 25 Spiele gegen SV Ried
13.05.2017 Bundesliga - 33. Runde Austria Wien - SV Ried 3 : 0 (3 : 0) Details  
04.03.2017 Bundesliga - 24. Runde SV Ried - Austria Wien 0 : 3 (0 : 2) Details  
19.11.2016 Bundesliga - 15. Runde Austria Wien - SV Ried 2 : 0 (0 : 0) Details  
28.08.2016 Bundesliga - 6. Runde SV Ried - Austria Wien 1 : 1 (0 : 1) Details  
11.05.2016 Bundesliga - 35. Runde SV Ried - Austria Wien 0 : 5 (0 : 2) Details  
05.03.2016 Bundesliga - 26. Runde Austria Wien - SV Ried 3 : 1 (1 : 0) Details  
29.11.2015 Bundesliga - 17. Runde SV Ried - Austria Wien 4 : 2 (3 : 2) Details  
12.09.2015 Bundesliga - 8. Runde Austria Wien - SV Ried 1 : 1 (1 : 0) Details  
24.05.2015 Bundesliga - 35. Runde SV Ried - Austria Wien 0 : 2 (0 : 0) Details  
21.03.2015 Bundesliga - 26. Runde Austria Wien - SV Ried 0 : 1 (0 : 0) Details  
29.11.2014 Bundesliga - 17. Runde SV Ried - Austria Wien 1 : 1 (0 : 1) Details  
13.09.2014 Bundesliga - 8. Runde Austria Wien - SV Ried 3 : 1 (2 : 1) Details  
30.03.2014 Bundesliga - 30. Runde SV Ried - Austria Wien 2 : 2 (1 : 0) Details  
18.12.2013 Bundesliga - 21. Runde Austria Wien - SV Ried 1 : 1 (0 : 0) Details  
19.10.2013 Bundesliga - 12. Runde SV Ried - Austria Wien 1 : 1 (1 : 1) Details  
03.08.2013 Bundesliga - 3. Runde Austria Wien - SV Ried 3 : 3 (2 : 0) Details  
08.05.2013 ÖFB Cup - Semifinale SV Ried - Austria Wien 1 : 3 (0 : 0) Details  
04.05.2013 Bundesliga - 32. Runde Austria Wien - SV Ried 3 : 1 (1 : 0) Details  
27.02.2013 Bundesliga - 23. Runde SV Ried - Austria Wien 1 : 3 (1 : 1) Details  
04.11.2012 Bundesliga - 14. Runde Austria Wien - SV Ried 6 : 1 (2 : 0) Details  
19.08.2012 Bundesliga - 5. Runde SV Ried - Austria Wien 0 : 1 (0 : 0) Details  
02.05.2012 ÖFB Cup - Semifinale SV Ried - Austria Wien 2 : 0 (1 : 0) Details  
07.04.2012 Bundesliga - 29. Runde SV Ried - Austria Wien 0 : 1 (0 : 0) Details  
11.02.2012 Bundesliga - 20. Runde Austria Wien - SV Ried 2 : 0 (1 : 0) Details  
15.10.2011 Bundesliga - 11. Runde SV Ried - Austria Wien 2 : 1 (1 : 1) Details  



Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.