Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche

 

Saisonauswahl
Saison 2009/10

» Kader 2009/10

  Bewerbe

» Bundesliga

» ÖFB Cup

» UEFA Europa League Play-Offs

» UEFA Europa League Gruppenphase

» Test- bzw. Freundschaftsspiele




    » Login


    » Impressum
 
 


Saison 2009/10 | Bundesliga | 1. Runde



Red Bull Salzburg - Austria Wien 2:1 (0:1)
Stadion: EM-Stadion Wals-Siezenheim

Wals-Siezenheim 19. Juli 2009 17:00 Uhr
Schiedsrichter: Dietmar Drabek
Zuschauer: 13.500
 
Torschützen:
Zlatko Junuzovic 28. Minute
70. Minute Alexander Zickler
91. Minute Somen Tchoyi
   
   

Startaufstellung:

Nr.Name  AbBis
21 Robert Almer   090
31 Joachim Standfest  090
6 Jacek Bak   090
4 Aleksandar Dragovic   090
14 Manuel Ortlechner  090
7 Florian Klein   090
16 Zlatko Junuzovic   082
15 Petr Vorisek    090
30 Milenko Acimovic    090
11 Tomas Jun   066
19 Rubin Rafael Okotie   090


Ersatzbank:

Nr.Name 
13 Heinz Lindner   
18 Michael Liendl   
20 Eldar Topic   
23 Emin Sulimani   
26 Julian Baumgartlinger   

Einwechslungen:

Nr.EingewechseltAusgewechselt  AbBis
8 Matthias Hattenberger Tomas Jun   6690
29 Markus SuttnerZlatko Junuzovic   8290

 
   
 
Spielbericht:
von www.fk-austria.at

1:2 – In der Nachspielzeit kam der Hammer

Geführt und doch verloren, hat der FK Austria Wien bei seinem Auftaktspiel in Salzburg. Fußball kann so hart sein, denn erst in der 91. Minute fiel der entscheidende Gegentreffer, nachdem uns Zlatko Junuzovic bereits von einem gelungen Start in das Spieljahr 2009/10 träumen ließ.

Mit fünf Neuzugängen und einem für diesen Gegner neuen Motto probierte es Karl Daxbacher – Angriff ist die beste Verteidigung! Petr Vorisek als einziger defensiver Mittelfeldspieler, also mit fünf Offensivkräften, die den Salzburgern das Leben schwer machen sollten.

Aber der Meister mit dem Dublin-Trauma hielt dagegen, spielte selber munter drauf los und belagerte die Hälfte der Violetten. Richtig gefährlich wurde es aber nur, wenn Marc Janko am Ball war, und nachdem der baumlange Center mit einem Volley nur die Stange traf (25.), schlugen die Veilchen eiskalt zu.

Quasi mit der ersten Möglichkeit, die aber eine sensationelle Kombination im Vorlauf hatte: Junuzovic rechts raus auf Klein, der per Kopf zu Jun, der Tscheche ließ abprallen und Junuzovic schlenzte den Ball gefühlvoll ins lange Eck (28.). Das nennt man Effizienz, denn bis zu diesem Treffer hatte Bullen-Keeper Gustafsson außer bei Standardsituationen kaum etwas zu tun.

Obwohl Salzburg, die mit zwei Neuzugängen in die Partie gegangen waren, prompt antwortete - Janko nagelte aus fünf Metern aber übers Tor – blieb es sehr zur Freude der mehr als 1.000 mitgereisten Austria-Anhänger bis zur Pause bei der Führung.

Was bei diesem Rückstand aus Salzburger Sicht folgte, war klar: Ein Sturmlauf auf den Kasten von Robert Almer, der sich zwar vielen Angriffen gegenüber sah, aber in Wahrheit auch kaum etwas zu halten hatte, da nur wenig Bälle direkt aufs Tor gingen.

Die Austria verlagerte sich mit dem Vorsprung logischerweise aufs Kontern und verstärkte mit Hattenberger statt Jun die Defensive. Dennoch hatte man immer auch ein wenig das Gefühl, dass es auf Dauer schwer werden würde, die rollenden Angriffe schadlos zu überstehen. Erstmals passiert ist es dann nach einem Freistoß von Svento, den Bak ausputzen wollte, dabei Zickler anschoss, von dessen Schienbein die Kugel im Eck landete (70.).

Der Druck der Bullen wurde jetzt noch größer und alles wurde überstanden (Janko traf per Kopf nur die Stange, 87., Zickler verfehlte einen Lochpass um Zentimeter, 88.) aber ausgerechnet, als sich die Veilchen bereits über den Punkt und damit über einen gelungen Saisonauftakt freuen wollten, schlug der Hammer in Person von Somen Tchoyi zu: Der bullige Kameruner traf nach einer Ecke mit einem wuchtigen Schuss unter die Latte zum 2:1 (91.).

Red Bull: Gustafsson; Schwegler, Sekagya, Dudic, Ulmer; Mahop (40. Tchoyi), Leitgeb, Augustinussn, Ilic (61. Zickler), Jezek (55. Svento); Janko.

FK Austria Wien: Almer; Standfest, Bak, Dragovic, Ortlechner; Klein, Vorisek, Junuzovic (82. Suttner), Acimovic; Jun (66. Hattenberger), Okotie.

Gelb: Svento; Standfest, Ortlechner.

Tore: Zickler (70.), Tchoyi (91.); Junuzovic (28.)

13.500; Wals-Siezenheim, SR Drabek.
 


 
   
 
   
   
Die letzten 25 Spiele gegen Red Bull Salzburg
27.05.2018 Bundesliga - 36. Runde Austria Wien - FC Salzburg 4 : 0 (2 : 0) Details  
18.03.2018 Bundesliga - 27. Runde FC Salzburg - Austria Wien 5 : 0 (1 : 0) Details  
03.12.2017 Bundesliga - 18. Runde Austria Wien - FC Salzburg 1 : 1 (0 : 0) Details  
24.09.2017 Bundesliga - 9. Runde FC Salzburg - Austria Wien 0 : 0 (0 : 0) Details  
25.05.2017 Bundesliga - 35. Runde Austria Wien - FC Salzburg 2 : 3 (2 : 1) Details  
19.03.2017 Bundesliga - 26. Runde FC Salzburg - Austria Wien 5 : 0 (1 : 0) Details  
30.11.2016 Bundesliga - 17. Runde Austria Wien - FC Salzburg 1 : 3 (0 : 0) Details  
18.09.2016 Bundesliga - 8. Runde FC Salzburg - Austria Wien 4 : 1 (1 : 0) Details  
01.05.2016 Bundesliga - 33. Runde Austria Wien - FC Salzburg 0 : 2 (0 : 1) Details  
20.04.2016 ÖFB Cup - Semifinale FC Salzburg - Austria Wien 5 : 2 (0 : 1) Details  
28.02.2016 Bundesliga - 24. Runde FC Salzburg - Austria Wien 4 : 1 (3 : 1) Details  
07.11.2015 Bundesliga - 15. Runde Austria Wien - FC Salzburg 1 : 1 (0 : 1) Details  
22.08.2015 Bundesliga - 6. Runde FC Salzburg - Austria Wien 2 : 2 (1 : 1) Details  
03.06.2015 ÖFB Cup - Finale FC Salzburg - Austria Wien 0 : 0 (0 : 0) Details  
31.05.2015 Bundesliga - 36. Runde Austria Wien - FC Salzburg 1 : 1 (0 : 0) Details  
04.04.2015 Bundesliga - 27. Runde FC Salzburg - Austria Wien 3 : 1 (2 : 1) Details  
06.12.2014 Bundesliga - 18. Runde Austria Wien - FC Salzburg 2 : 4 (2 : 0) Details  
21.09.2014 Bundesliga - 9. Runde FC Salzburg - Austria Wien 2 : 3 (1 : 2) Details  
26.03.2014 Bundesliga - 29. Runde Austria Wien - FC Salzburg 3 : 0 (2 : 0) Details  
15.12.2013 Bundesliga - 20. Runde FC Salzburg - Austria Wien 4 : 0 (2 : 0) Details  
06.10.2013 Bundesliga - 11. Runde Austria Wien - FC Salzburg 1 : 2 (1 : 1) Details  
27.07.2013 Bundesliga - 2. Runde FC Salzburg - Austria Wien 5 : 1 (2 : 1) Details  
26.05.2013 Bundesliga - 36. Runde FC Salzburg - Austria Wien 3 : 0 (1 : 0) Details  
31.03.2013 Bundesliga - 27. Runde Austria Wien - FC Salzburg 1 : 1 (1 : 0) Details  
02.12.2012 Bundesliga - 18. Runde FC Salzburg - Austria Wien 0 : 0 (0 : 0) Details  



Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.