Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche

 

Saisonauswahl
Saison 2016/17

» Kader 2016/17

  Bewerbe

» Bundesliga

» ÖFB Cup

» UEFA Europa League

» UEFA Europa League Gruppenphase

» Test- bzw. Freundschaftsspiele




    » Login


    » Impressum
 
 


Saison 2016/17 | Bundesliga | 28. Runde



Austria Wien - SKN St. Pölten 1:2 (1:1)
Stadion: Wiener Praterstadion

Wien 08. April 2017 18:30 Uhr
Schiedsrichter: Andreas Heiss
Zuschauer: 5.426
 
Torschützen:
Olarenwaju Kayode 21. Minute
36. Minute Eigentor - Jens Stryger Larsen
55. Minute Lonsana Doumbouya - Elfmeter
   
   

Startaufstellung:

Nr.Name  AbBis
31 Osman Hadzikic   090
17 Jens Stryger Larsen   090
33 Lukas Rotpuller   090
4 Petar Filipovic   090
28 Christoph Martschinko   072
15 Tarkan Serbest   090
26 Raphael Holzhauser   090
11 Lucas Venuto   072
10 Alexander Grünwald   090
7 Ismael Tajouri-Shradi   083
8 Olarenwaju Kayode   090


Ersatzbank:

Nr.Name 
32 Patrick Pentz   
6 Abdul Kadiri Mohammed   
16 Dominik Prokop   
25 Thomas Salamon   

Einwechslungen:

Nr.EingewechseltAusgewechselt  AbBis
9 Kevin FriesenbichlerChristoph Martschinko   7290
27 Marko KvasinaLucas Venuto   7290
23 David De Paula GallardoIsmael Tajouri-Shradi   8390

 
   
 
Spielbericht:
von www.fk-austria.at

1:2 - HEIMNIEDERLAGE GEGEN ST. PÖLTEN

Obwohl Larry Kayode die Veilchen plangemäß in Führung gebracht hatte, konnte der SKN St. Pölten das Spiel durch ein Eigentor von Jens Stryger Larsen und einen Elfmeter von Doumbouya noch drehen.

Felipe Pires zog sich bei der Cup-Niederlage am Mittwoch eine Bänderverletzung zu, Jens Stryger Larsen kehrte auf seine Stammposition rechts hinten zurück. Ismael Tajouri-Shradi begann wieder rechts im Mittelfeld, in der Sturmspitze ersetzte Larry Kayode diesmal Kevin Friesenbichler.

SKN St. Pölten-Coach Jochen Fallmann, mit seiner Mannschaft am Mittwoch ebenfalls im Cup gescheitert, nahm gleich sechs Änderungen in der Startelf vor. Riegler, Mehremic, Martic, Hartl, Schütz sowie Doumbouya waren neu in der Mannschaft.

Austria ging in Führung...

Nachdem ein Loch im Tornetz geflickt wurde, begann das Spiel mit vierminütiger Verspätung. Die Austria war trotzdem sofort hellwach, einen Stanglpass von Alexander Grünwald setzte Larry Kayode an den Pfosten (3.). Tarkan Serbest schickte Stryger Larsen, dessen Pass in den Rückraum bei Grünwald landete. Unser Zehner zog ab, der gute Schuss mit links wurde von Huber geblockt (11.). Nach einer Ecke von Raphael Holzhauser kam wieder Grünwald zum Abschluss, diesmal ging der Schuss über den Kasten von Riegler (18.).

Alex Grünwald blieb weiter der spielbestimmende Mann des Spiels, tief in der eigenen Hälfte eroberte der Spielmacher den Ball, schickte mit einem Traumpass Larry Kayode auf die Reise und durfte kurz darauf seinen Assist zum 1:0 bejubeln: Der Nigerianer hatte durch die Beine von Diallo zur violetten Führung getroffen (21.).

Von den Gästen aus St.Pölten war vorerst nicht viel zu sehen, der erste Schuss kam von Hartl, ging aber am Tor vorbei (25.). Die Veilchen wollten mehr, nach Vorlage von Venuto schoss Grünwald über das Tor (35.). Kurz darauf kam aber der SKN St. Pölten aus dem Nichts zum Ausgleich, einen Freistoß von Ambichl verlängerte Larsen unglücklich ins eigene Tor (36.)

Nach einem Foul von Diallo an Kayode trat Grünwald zum Freistoß von der Strafraumgrenze an. SKN-Goalie Riegler fischte den Ball aus der Ecke (44.). Auch die letzte Aktion der ersten Halbzeit leitete der Kapitän mit einem weiten Pass auf Kayode ein, der Stürmer schoss aber diesmal drüber (45.+1).

… und gab das Spiel aus der Hand

Die zweite Spielhälfte begann ohne Wechsel und einen völlig auf den Kopf gestellten Spielverlauf. Christoph Martschinko verhinderte die erste Chance der St. Pöltner durch Hartl (53.), foulte dann aber selbigen im Strafraum und verursachte so einen Elfmeter gegen die Austria. Doumbouya trat an und verwandelte souverän - 1:2 (55.).

Die Austria wirkte geschockt, der SKN kam zu weiteren Chancen. Osman Hadzikic hielt einen Weitschuss von Martic, Doumbouya verfehlte mit einem Schuss aus der Drehung knapp das Tor (57.). Ismael Tajouri-Shradi schoss in der 59. Minute drüber, die erste gute Offensivaktion der Veilchen nach dem Seitenwechsel.

Eine Flanke von Venuto setzte Grünwald per Kopf neben das Tor (70.), danach versuchte Thorsten Fink mit einem Doppeltausch neue Impulse zu setzen. Für Martschinko und Venuto kamen mit Kevin Friesenbichler und Marko Kvasina zwei zusätzliche Stürmer.

Die Schlussoffensive leitete Kvasina ein, Riegler entschärfte den guten Schuss des Jungstürmers (76.). Alexander Grünwald verfehlte nach Vorlage von Kayode das Tor (87.), ein Schuss von Friesenbichler wurde zur Ecke abgefälscht (90.+1). Das war die letzte Chance des Spiels, die Wiener Austria verlor damit das vierte Pflichtspiel in Serie.

FK Austria Wien - SKN St. Pölten 1:2 (1:1)

Austria: Hadzikic; Larsen, Rotpuller, Filipovic, Martschinko (72. Friesenbichler); Serbest, Holzhauser; Venuto (72. Kvasina), Grünwald, Tajouri-Shradi (83. de Paula); Kayode
Trainer: Thorsten Fink

St. Pölten: Riegler; Stec, Huber, Diallo, Mehremic; Ambichl, Martic; Schütz, Hartl (80. Perchtold), Dieng; Doumbouya (87. Luckassen)
Trainer: Jochen Fallmann

Tore: Kayode (21.); Larsen (36., Eigentor), Doumbouya (55., Elfmeter)

Gelbe Karten:
32.: Daniel Schütz (Foul)
43.: Babacar Diallo (Unsportl.)
63.: Adi Mehremic (Unsportl.)

Ernst-Happel-Stadion, Schiedsrichter Andreas Heiß, 5.426 Zuschauer
 


 
   
 
   
   
Die letzten 25 Spiele gegen SKN St. Pölten
29.11.2017 Bundesliga - 17. Runde SKN St. Pölten - Austria Wien 1 : 0 (0 : 0) Details  
17.09.2017 Bundesliga - 8. Runde Austria Wien - SKN St. Pölten 5 : 1 (2 : 1) Details  
08.04.2017 Bundesliga - 28. Runde Austria Wien - SKN St. Pölten 1 : 2 (1 : 1) Details  
11.12.2016 Bundesliga - 19. Runde SKN St. Pölten - Austria Wien 2 : 1 (0 : 0) Details  
02.10.2016 Bundesliga - 10. Runde Austria Wien - SKN St. Pölten 2 : 1 (0 : 0) Details  
24.07.2016 Bundesliga - 1. Runde SKN St. Pölten - Austria Wien 1 : 2 (0 : 1) Details  
24.06.2014 Test- bzw. Freundschaftsspiele Austria Wien - SKN St. Pölten 6 : 0 (2 : 0) Details  
29.01.2014 Test- bzw. Freundschaftsspiele SKN St. Pölten - Austria Wien 2 : 2 (1 : 1) Details  
04.02.2013 Test- bzw. Freundschaftsspiele Austria Wien - SKN St. Pölten 2 : 2 (0 : 1) Details  
23.06.2011 Test- bzw. Freundschaftsspiele SKN St. Pölten - Austria Wien 1 : 1 (1 : 0) Details  
23.06.2010 Test- bzw. Freundschaftsspiele SKN St. Pölten - Austria Wien 1 : 2 (0 : 1) Details  
24.07.2006 Test- bzw. Freundschaftsspiele St. Pölten, SKN - Austria Wien 2 : 4 (0 : 2) Details  
27.04.2005 ÖFB Cup - 1/4 Finale SKN St. Pölten - Austria Wien 0 : 6 (0 : 1) Details  
26.10.2001 Test- bzw. Freundschaftsspiele SKN St. Pölten - Austria Wien 2 : 3 (1 : 2) Details  
17.02.1999 Test- bzw. Freundschaftsspiele VSE St. Pölten - Austria Wien 2 : 1 (1 : 0) Details  
08.04.1998 Test- bzw. Freundschaftsspiele Austria Wien - VSE St. Pölten 3 : 0 (2 : 0) Details  
14.05.1997 Test- bzw. Freundschaftsspiele VSE St. Pölten - Austria Wien 2 : 1 (2 : 1) Details  
29.07.1995 Test- bzw. Freundschaftsspiele VSE St. Pölten - Austria Wien 1 : 2 (0 : 2) Details  
15.02.1995 Test- bzw. Freundschaftsspiele VSE St. Pölten - Austria Wien 5 : 2 (2 : 1) Details  
03.05.1994 1. Bundesliga - 30. Runde Austria Wien - VSE St. Pölten 0 : 1 (0 : 1) Details  
27.11.1993 1. Bundesliga - 20. Runde VSE St. Pölten - Austria Wien 2 : 3 (0 : 1) Details  
24.09.1993 1. Bundesliga - 12. Runde Austria Wien - VSE St. Pölten 3 : 0 (1 : 0) Details  
04.08.1993 1. Bundesliga - 2. Runde VSE St. Pölten - Austria Wien 3 : 2 (1 : 1) Details  
04.06.1993 Meister Play-Off - 34. Runde Austria Wien - VSE St. Pölten 7 : 1 (4 : 1) Details  
03.04.1993 Meister Play-Off - 26. Runde VSE St. Pölten - Austria Wien 0 : 0 (0 : 0) Details  



Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.