Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche

 

Saisonauswahl
Saison 2016/17

» Kader 2016/17

  Bewerbe

» Bundesliga

» ÖFB Cup

» UEFA Europa League

» UEFA Europa League Gruppenphase

» Test- bzw. Freundschaftsspiele




    » Login


    » Impressum
 
 


Saison 2016/17 | Bundesliga | 20. Runde



Austria Wien - SV Mattersburg 2:0 (0:0)
Stadion: Wiener Praterstadion

Wien 17. Dezember 2016 18:30 Uhr
Schiedsrichter: Alexander Harkam
Zuschauer: 4.751
 
Torschützen:
Lucas Venuto 53. Minute
Petar Filipovic 58. Minute
   
   

Startaufstellung:

Nr.Name  AbBis
31 Osman Hadzikic   090
17 Jens Stryger Larsen   090
3 Richard Windbichler   090
4 Petar Filipovic   090
28 Christoph Martschinko   090
15 Tarkan Serbest   090
26 Raphael Holzhauser   090
11 Lucas Venuto   088
10 Alexander Grünwald   090
95 Felipe Pires   090
8 Olarenwaju Kayode   090


Ersatzbank:

Nr.Name 
32 Patrick Pentz   
2 Petar Gluhakovic   
6 Abdul Kadiri Mohammed   
9 Kevin Friesenbichler   
16 Dominik Prokop   
27 Marko Kvasina   

Einwechslungen:

Nr.EingewechseltAusgewechselt  AbBis
7 Ismael Tajouri-ShradiLucas Venuto   8890

 
   
 
Spielbericht:
2:0 GEGEN MATTERSBURG ZUM JAHRESABSCHLUSS

Durch Tore von Venuto und Petar Filipovic - mal wieder nach dem Seitenwechsel - feierte die Wiener Austria einen ungefährdeten Sieg gegen das Tabellenschlusslicht aus Mattersburg.

Einige Umstellungen nahm Thorsten Fink nach der enttäuschenden Niederlage in St. Pölten vor: Christoph Martschinko kehrte in die Startelf zurück, Thomas Salamon war erkrankt. Der leicht angeschlagene Lukas Rotpuller wurde von Richard Windbichler vertreten, der in die Innenverteidigung zurück rückte. Die Position neben Raphael Holzhauser im defensiven Mittelfeld übernahm wieder Tarkan Serbest. Venuto begann anstelle von Ismael Tajouri-Shradi, Larry Kayode stürmte statt Kevin Friesenbichler.

Bei den Gästen aus dem Burgenland ersetzte Jano Röcher, ansonsten setzte Trainer Ivica Vastic auf die siegreiche Elf vom Admira-Spiel.

Keine Tore vor der Pause, kein Grund zur Panik

Das letzte Spiel des Jahres begann mit einem Freistoß von Raphael Holzhauser, den Kuster über die Latte drehte (2.). Alexander Grünwald legte einen Fernschuss nach, den Kuster ebenfalls parierte (11.). Nach guter Vorarbeit von Felipe Pires fand Larry Kayode die bis dahin beste Chance der Violetten vor, kam dabei aber in Rückenlage und knallte den Ball über das Tor (16.). Der erste Mattersburger Schuss kam von Höller, der Osman Hadzikic im Tor der Austria aber vor keine Probleme stellte (17.). Windbichler klärte im letzten Moment vor Bürger (18.), die Burgenländer fanden jetzt besser ins Spiel.

Jens Stryger Larsen verlor zwar zuerst den Zweikampf gegen Fran, rettete aber dann beim Kopfball von Templ für den geschlagenen Hadzikic auf der Linie (29.). Mit einem Freistoß von Jano, den Hadzikic mit einigen Problemen abwehren konnte, endete die starke Phase der Gäste (29.).

Danach übernahmen die Veilchen wieder das Kommando. Ein Freistoß, von Holzhauser auf Grünwald kurz abgespielt, wurde zur Beute von Kuster (39.). Serbest setzte mit einer tollen Spielverlagerung Grünwald ein, dessen Stanglpass Kayode und Venuto haarscharf verpassten (40.). Zum Abschluss der ersten Halbzeit verfehlte ein Kopfball von Venuto nur um Zentimeter das Tor (45.), mit dem 0:0 ging es im eiskalten Ernst-Happel-Stadion zum Pausentee.

Nach dem Seitenwechsel schlugen die Veilchen zu

Die Austria begann auch den zweiten Durchgang druckvoll. Felipe Pires zog nach schöner Kombination mit Kayode in den Strafraum, rutschte dabei allerdings aus und blieb leicht angeschlagen liegen. Der Brasilianer konnte aber zum Glück weitermachen (47.). Kurz darauf gelang den Violetten der ersehnte Führungstreffer: Venuto zog über die linke Seite in den Strafraum, spielte einen etwas glücklichen Doppelpass mit dem Mattersburger Jano, schloß dann die Aktion aber mit einem wunderschönen Schlenzer ins Kreuzeck zur 1:0-Führung ab (53.).

Einen direkt aufs Tor gedrehten Eckball von Holzhauser kratzte Kuster von der Linie (56.). Nach einem weiteren Eckball von der anderen Seite landete der Ball bei Tarkan Serbest, dessen Schuss Petar Filipovic zum 2:0 für die Wiener ins Tor abfälschte (57.). Ein weiteres Tor der Austria durch Larry Kayode wurde vom Schiedsrichterteam zu Recht aberkannt (68.). Osman Hadzikic wehrte einen Kopfball des eingewechselten Pink ab (70.), das wars dann aber auch wieder mit den Mattersburger Offensivbemühungen.

Ein Schuss von Holzhauser aus mehr als 30 Metern ging am Tor vorbei (76.), ein Abschluss von Grünwald landete bei Kuster (80.). Die Veilchen vergaben danach einige gute Konterchancen: Der von Venuto gut eingesetzte Kayode schoss am Tor vorbei (82.), Pires scheiterte an Kuster (86.). Die letzte Mattersburger Chance machte Hadzikic zunichte, der einen Schuss von Perlak parierte (88.). Die Wiener Austria feierte zum Abschluss einen ungefährdeten 2:0-Heimsieg und überwintert damit auf dem 4. Tabellenplatz.

FK Austria Wien - SV Mattersburg 2:0 (0:0)

Austria: Hadzikic; Larsen, Windbichler, Filipovic, Martschinko; Serbest, Holzhauser; Venuto (88. Tajouri-Shradi), Grünwald, Pires; Kayode
Trainer: Thorsten Fink

Mattersburg: Kuster; Novak, Malic (60. Perlak), Rath, Maksimenko; Höller (70. Röcher), Jano, Erhardt, Fran; Bürger, Templ (63. Pink)
Trainer: Ivica Vastic (Letztes Spiel im Jänner 2017 entlassen)

Tore: Venuto (53.), Filipovic (57.)

Gelbe Karten: Höller (21.), Bürger (71.)

Ernst-Happel-Stadion, Schiedsrichter Alexander Harkam, 4.751 Zuschauer
 


 
   
 
   
   
Die letzten 25 Spiele gegen SV Mattersburg
16.04.2017 Bundesliga - 29. Runde SV Mattersburg - Austria Wien 0 : 3 (0 : 2) Details  
17.12.2016 Bundesliga - 20. Runde Austria Wien - SV Mattersburg 2 : 0 (0 : 0) Details  
16.10.2016 Bundesliga - 11. Runde SV Mattersburg - Austria Wien 0 : 2 (0 : 0) Details  
31.07.2016 Bundesliga - 2. Runde Austria Wien - SV Mattersburg 3 : 1 (0 : 1) Details  
23.04.2016 Bundesliga - 32. Runde SV Mattersburg - Austria Wien 0 : 9 (0 : 3) Details  
20.02.2016 Bundesliga - 23. Runde Austria Wien - SV Mattersburg 2 : 2 (2 : 1) Details  
01.11.2015 Bundesliga - 14. Runde SV Mattersburg - Austria Wien 1 : 2 (0 : 0) Details  
15.08.2015 Bundesliga - 5. Runde Austria Wien - SV Mattersburg 5 : 1 (3 : 1) Details  
22.05.2013 Bundesliga - 35. Runde Austria Wien - SV Mattersburg 4 : 0 (3 : 0) Details  
17.03.2013 Bundesliga - 26. Runde SV Mattersburg - Austria Wien 0 : 4 (0 : 2) Details  
24.11.2012 Bundesliga - 17. Runde Austria Wien - SV Mattersburg 3 : 1 (1 : 1) Details  
16.09.2012 Bundesliga - 8. Runde SV Mattersburg - Austria Wien 2 : 4 (2 : 1) Details  
13.05.2012 Bundesliga - 35. Runde Austria Wien - SV Mattersburg 1 : 0 (0 : 0) Details  
20.03.2012 Bundesliga - 26. Runde SV Mattersburg - Austria Wien 2 : 0 (1 : 0) Details  
03.12.2011 Bundesliga - 17. Runde Austria Wien - SV Mattersburg 0 : 0 (0 : 0) Details  
18.09.2011 Bundesliga - 8. Runde SV Mattersburg - Austria Wien 2 : 4 (0 : 1) Details  
16.04.2011 Bundesliga - 29. Runde Austria Wien - SV Mattersburg 0 : 1 (0 : 0) Details  
11.12.2010 Bundesliga - 19. Runde SV Mattersburg - Austria Wien 1 : 2 (1 : 1) Details  
17.10.2010 Bundesliga - 11. Runde SV Mattersburg - Austria Wien 0 : 3 (0 : 2) Details  
17.07.2010 Bundesliga - 1. Runde Austria Wien - SV Mattersburg 2 : 0 (1 : 0) Details  
25.04.2010 Bundesliga - 32. Runde Austria Wien - SV Mattersburg 5 : 1 (2 : 1) Details  
26.02.2010 Bundesliga - 22. Runde SV Mattersburg - Austria Wien 1 : 1 (0 : 1) Details  
04.10.2009 Bundesliga - 10. Runde Austria Wien - SV Mattersburg 1 : 0 (1 : 0) Details  
26.09.2009 Bundesliga - 9. Runde SV Mattersburg - Austria Wien 1 : 3 (0 : 1) Details  
01.05.2009 Bundesliga - 32. Runde Austria Wien - SV Mattersburg 0 : 0 (0 : 0) Details  



Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.