Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche

 

Saisonauswahl
Saison 2016/17

» Kader 2016/17

  Bewerbe

» Bundesliga

» ÖFB Cup

» UEFA Europa League

» UEFA Europa League Gruppenphase

» Test- bzw. Freundschaftsspiele




    » Login


    » Impressum
 
 


Saison 2016/17 | Bundesliga | 25. Runde



Austria Wien - Wolfsberger AC 3:0 (1:0)
Stadion: Wiener Praterstadion

Wien 11. März 2017 18:30 Uhr
Schiedsrichter: Andreas Kollegger
Zuschauer: 6.053
 
Torschützen:
Eigentor 34. Minute Michael Sollbauer
Alexander Grünwald 54. Minute
Olarenwaju Kayode 81. Minute
   
   

Startaufstellung:

Nr.Name  AbBis
31 Osman Hadzikic   090
17 Jens Stryger Larsen   092
33 Lukas Rotpuller   090
4 Petar Filipovic   090
25 Thomas Salamon   090
15 Tarkan Serbest  088
26 Raphael Holzhauser   090
95 Felipe Pires   090
10 Alexander Grünwald   090
11 Lucas Venuto   090
8 Olarenwaju Kayode   083


Ersatzbank:

Nr.Name 
32 Patrick Pentz   
6 Abdul Kadiri Mohammed   
24 Alexandar Borkovic   
27 Marko Kvasina   

Einwechslungen:

Nr.EingewechseltAusgewechselt  AbBis
9 Kevin FriesenbichlerOlarenwaju Kayode   8390
16 Dominik ProkopTarkan Serbest   8890
  Michael BlauensteinerJens Stryger Larsen   9293

 
   
 
Spielbericht:
von www.fk-austria.at

3:0 - AUSTRIA BESIEGTE DEN WAC DEUTLICH!

Einen nie gefährdeten 3:0-Heimsieg feierte die Wiener Austria gegen den Wolfsberger AC. Ein Eigentor von Sollbauer sowie Tore von Grünwald und Kayode sorgten für den zweiten klaren Sieg in Folge.

Christoph Martschinko fiel mit muskulären Problemen aus, Thomas Salamon feierte sein Debüt im Jahr 2017. Petar Filipovic meldete sich zurück und begann in der Innenverteidigung neben Lukas Rotpuller. Ansonsten begann die Siegerelf von letzter Woche.

Heimo Pfeifenberger bot nach dem 1:1 gegen die Admira mit Drescher, Palla und Prosenik drei neue Akteure für die Startelf auf.

Von Beginn an dominante Veilchen

Die Wiener Austria wollte den ersten Heimsieg 2017, und das war von Anfang an zu spüren. Raphael Holzhauser eröffnete das Spiel mit einem direkten Freistoß aus spitzem Winkel, Kofler konnte klären (9.). Kurz darauf legte Alexander Grünwald nach einer schönen Vorlage von Salamon auf Larry Kayode ab, der aber ebenfalls an Kofler scheiterte (9.). Die Gäste aus Kärnten wurden erstmal in der 12. Minute vorstellig, ein Konter über Orgill wurde aber von Osman Hadzikic entschärft. Auf der anderen Seite legte Kayode für Grünwald ab, dessen Schuss aber von Drescher geblockt wurde (17.). Ein Weitschuss von Holzhauser ging über das Tor (21.), ehe der Ex-Austrianer Mario Leitgeb nach Fehler von Hadzikic die bis dahin beste Chance des Spiels vergab (22.). Die Veilchen trafen wie schon in Ried nach einem wunderbaren Konter, nach Außenrist-Vorlage von Alexander Grünwald drückte Michael Sollbauer, bedrängt von Venuto, den Ball ins eigene Tor - 1:0 (34.).

Auch mit der Führung im Rücken ließ die Austria nicht nach, einen guten Schuss von Holzhauser fischte Kofler aus der Ecke (40.). Petar Filipovic setzte einen Kopfball nach Flanke von Jens Stryger Larsen an die Latte (44.). Der WAC wurde durch Rnic nach einem Eckball noch einmal gefährlich, da jedoch Venuto den Ball auf der Linie klärte ging es mit der hochverdienten 1:0-Führung zum Pausentee.

Den WAC in der zweiten Halbzeit überrollt

Einen furiosen Beginn der Veilchen bekamen die knapp 6000 Zuschauer im Ernst-Happel-Stadion zu Beginn der zweiten Halbzeit zu sehen. Alexander Kofler musste bei Schüssen von Grünwald (50.), Stryger Larsen (53.) und Felipe Pires (54.) sein ganzes Können aufbieten. Die letzte Parade führte zu einer weiteren Ecke, zu der Raphael Holzhauser antrat. Rnic verlängerte die Flanke zu Alexander Grünwald, der per Kopf zum 2:0 traf (54.) - bereits das 8. Saisontor des Mittelfeldspielers.

Heimo Pfeifenberger versuchte mit einem Dreifachwechsel seiner Mannschaft neues Leben einzuhauchen, die Austria dominierte aber weiter nach Belieben. Bei der einzigen Chance durch Standfest war Hadzikic zur Stelle (73.). Larry Kayode vergab nach einer Hereingabe von Grünwald die Chance auf das 3:0 (80.), wenige Minuten später traf der Neo-Nationalspieler aber: Kayode fing einen Pass der Wolfsberger ab, setzte sich gegen Rnic durch und bezwang schließlich Kofler - 3:0, das Spiel war damit endgültig entschieden (81.).

Die Austria spielte die Partie souverän zu Ende, einen Schuss von Larsen drehte Sollbauer über die Latte (85.). Damit blieb es beim 3:0, in den Schlussminuten ermöglichte Thorsten Fink noch Michael Blauensteiner sein Bundesliga-Debüt.

FK Austria Wien - RZ Pellets WAC 3:0 (1:0)

Austria: Hadzikic; Larsen (90.+2 Blauensteiner), Rotpuller, Filipovic, Salamon; Serbest (88. Prokop), Holzhauser; Pires, Grünwald, Venuto; Kayode (83. Friesenbichler)
Trainer: Thorsten Fink

WAC: Kofler; Sollbauer, Rnic, Drescher, Palla; Standfest, Klem, Tschernegg (70. Offenbacher), Leitgeb; Orgill (70. Ouedraogo), Prosenik (70. Topcagic)
Trainer: Heimo Pfeifenberger

Tore: Sollbauer (34., Eigentor), Grünwald (54.), Kayode (81.)

Gelbe Karten:
34.: Daniel Drescher (Foul)
45+1.: Christian Klem (Unsportl.)
48.: Tarkan Serbest (Unsportl.)
56.: Mario Leitgeb (Foul)
62.: Peter Tschernegg (Foul)


Ernst-Happel-Stadion, Schiedsrichter Andreas Kollegger, 6.053 Zuschauer
 


 
   
 
   
   
Die letzten 25 Spiele gegen Wolfsberger AC
11.03.2017 Bundesliga - 25. Runde Austria Wien - Wolfsberger AC 3 : 0 (1 : 0) Details  
27.11.2016 Bundesliga - 16. Runde Wolfsberger AC - Austria Wien 0 : 3 (0 : 0) Details  
10.09.2016 Bundesliga - 7. Runde Austria Wien - Wolfsberger AC 4 : 1 (3 : 0) Details  
19.03.2016 Bundesliga - 28. Runde Austria Wien - Wolfsberger AC 0 : 0 (0 : 0) Details  
05.12.2015 Bundesliga - 19. Runde Wolfsberger AC - Austria Wien 2 : 0 (1 : 0) Details  
26.09.2015 Bundesliga - 10. Runde Austria Wien - Wolfsberger AC 1 : 0 (0 : 0) Details  
26.07.2015 Bundesliga - 1. Runde Wolfsberger AC - Austria Wien 0 : 2 (0 : 1) Details  
29.04.2015 ÖFB Cup - Semifinale Wolfsberger AC - Austria Wien 0 : 3 (0 : 0) Details  
19.04.2015 Bundesliga - 29. Runde Austria Wien - Wolfsberger AC 1 : 1 (0 : 1) Details  
15.02.2015 Bundesliga - 20. Runde Wolfsberger AC - Austria Wien 1 : 0 (1 : 0) Details  
04.10.2014 Bundesliga - 11. Runde Austria Wien - Wolfsberger AC 0 : 2 (0 : 1) Details  
26.07.2014 Bundesliga - 2. Runde Wolfsberger AC - Austria Wien 4 : 0 (1 : 0) Details  
19.04.2014 Bundesliga - 33. Runde Austria Wien - Wolfsberger AC 3 : 1 (0 : 1) Details  
22.02.2014 Bundesliga - 24. Runde Wolfsberger AC - Austria Wien 0 : 0 (0 : 0) Details  
09.11.2013 Bundesliga - 15. Runde Austria Wien - Wolfsberger AC 1 : 0 (0 : 0) Details  
24.08.2013 Bundesliga - 6. Runde Wolfsberger AC - Austria Wien 1 : 4 (0 : 1) Details  
17.04.2013 ÖFB Cup - 1/4 Finale Wolfsberger AC - Austria Wien 1 : 2 (0 : 1) Details  
06.04.2013 Bundesliga - 28. Runde Austria Wien - Wolfsberger AC 0 : 4 (0 : 2) Details  
08.12.2012 Bundesliga - 19. Runde Wolfsberger AC - Austria Wien 3 : 6 (2 : 2) Details  
29.09.2012 Bundesliga - 10. Runde Austria Wien - Wolfsberger AC 1 : 1 (0 : 0) Details  
25.07.2012 Bundesliga - 1. Runde Wolfsberger AC - Austria Wien 0 : 1 (0 : 0) Details  
02.04.1985 ÖFB Cup - 1/4 Finale Austria Wien - Wolfsberger AC 9 : 0 (5 : 0) Details  



Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.