Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche


Spielerübersicht | Franz Viehböck
     

Franz Viehböck

  Franz; Viehböck;
 
Position:
Stürmer
     
Geburtsdatum   Grösse
15.10.1938   -- cm
     
Geburtsort   Gewicht
Altheim   -- kg
     
Nationalität   Homepage
Österreich   ---
     
Nationalteamspieler von   Länderspiele / Tore
Österreich   18 / 2
     
Debüt im Nationalteam    
05.01.1962 gegen Ägypten - Resultat: 0:1
     
Beschreibung    
Franz Viehböck nahm als Gastspieler (von SVS Linz) bei der Austria während der Südamerikatournee 1963/64 teil. In der gleichen Saison erzielte er 5 Tore im Dress von SVS Linz gegen die Austria in den zwei Meisterschaftsspielen. Die Austria gewann jedoch beide Spiele 3:2 und 6:3.

Viehböck begann seine sportliche Laufbahn bei seinem Heimatverein in Altheim. Über Ranshofen und SV Stickstoff Linz kam er im Sommer 1964 dann zum LASK wo er bis 1975 spielte. In seiner ersten Saison 1964/65 wurde er mit dem LASK auf Anhieb österreichischer Meister und Cupsieger. Später arbeitete er noch als Trainer bei Ried und Chemie Linz.

Vereine als Spieler:
Altheim, Ranshofen, SVS Linz, LASK, Ried (Spielertrainer)

Die Saisonen bei Austria Wien
Detailansicht
  Bewerb | Saison E EW T+ T- S U N G GR R M M/T+ M/T-
+ Saison 1963/64 7 0 0 0 3 1 3 0 0 0 n/a 0 0
  Summe offizielle Spiele 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 n/an/a n/a
  Summe alle Spiele 7 0 0 0 3 1 3 0 0 0 n/an/a n/a

Legende:
E    ... Einsätze
EW   ... Einwechslungen
T+   ... Geschossene Tore
T-   ... Tore erhalten (nur für Tormänner)
S    ... Siege
U    ... Unentschieden
N    ... Niederlagen
G    ... Gelbe Karten
GR   ... Gelb-rote Karten
R    ... Rote Karten
M    ... Spielminuten
M/T+ ... Minuten pro geschossenes Tor
M/T- ... Minuten pro erhaltenes Tor (nur für Tormänner)
 
 
 
Letztes Update am: 06.03.2007

Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.