Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche


Spielerübersicht | Ilia Valov
     

Ilia Valov

  Ilia; Valov;
 
Position:
Tormann
     
Geburtsdatum   Grösse
29.12.1961   -- cm
     
Geburtsort   Gewicht
Vratsa   -- kg
     
Nationalität   Homepage
Bulgarien   ---
     
Nationalteamspieler von   Länderspiele / Tore
Bulgarien   31 / 0
     
Debüt im Nationalteam    
gegen - Resultat:
     
Beschreibung    
Ilia Valov kam im August 1991 vom FC Berlin zur Wiener Austria, da die damalige Nr. 1 im Tor Franz Wohlfahrt verletzt war. Der damals 29jährige Bulgarische Teamkeeper sollte bis Jahresende den verletzten Franz Wohlfahrt vertreten. Valov spielte einst mit CSKA Sofia gegen die Austria, die damals 2:1 gewann.

Weitere Vereine:
FC Botev Vratza (1981-1988), CSKA Sofia (1988-1990), Lokomotiv Sofia, FC Berlin, Austria Wien, PFC Dobrudzha Dobrich, Karsiyaka Izmir, Altay Izmir

Sein Sohn Valentin Iliev (* 11.07.1980, Валентин Илиев) ist auch ein bekannter Fußballer. Er spielte als Verteidiger u.a. bei CSKA Sofia, Terek Grozny, Universitatea Craiova, Steaua Bucuresti und ist bulgarischer Nationalspieler.

auf Kyrillisch: Илия Вълов

Die Saisonen bei Austria Wien
Detailansicht
  Bewerb | Saison E EW T+ T- S U N G GR R M M/T+ M/T-
+ Saison 1991/92 8 0 0 12 4 3 1 0 0 0 720 0 60
  Summe offizielle Spiele 8 0 0 12 4 3 1 0 0 0 7200 60
  Summe alle Spiele 8 0 0 12 4 3 1 0 0 0 7200 60

Legende:
E    ... Einsätze
EW   ... Einwechslungen
T+   ... Geschossene Tore
T-   ... Tore erhalten (nur für Tormänner)
S    ... Siege
U    ... Unentschieden
N    ... Niederlagen
G    ... Gelbe Karten
GR   ... Gelb-rote Karten
R    ... Rote Karten
M    ... Spielminuten
M/T+ ... Minuten pro geschossenes Tor
M/T- ... Minuten pro erhaltenes Tor (nur für Tormänner)
 
 
 
Letztes Update am: 29.12.2011

Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.