Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche


Betreuerübersicht | Egon Coordes
     

Egon Coordes

   
 
 
Geburtsdatum   Homepage
13.07.1944   http://de.wikipedia.org/wiki/Egon_Coordes
     
Geburtsort   Nationalität
Burhave   Deutschland
     
Beschreibung    
Der deutsche Egon Coordes wurde Nachfolger von Josef Hickersberger als Austria Trainer. Er hatte es von Anfang an nicht leicht. In den Medien wurde er als "Schinder Egon" und "Peitschenknaller" abgestempelt. Der frühere Bayern-Co-Trainer (1988 bis Oktober 1991) stand mit Spielern, Fans, Klubführung und Medien rasch auf Kriegsfuß.

Ein Highlight lieferte Egon Coordes im Titelkampf. Er nahm Jürgen Kauz wenige Minuten nach dessen Einwechslung wegen mangelndem Einsatz wieder vom Platz, obwohl das Austauschkontingent ausgeschöpft war. "Weiß der, warum er das Trikot der Austria trägt?, fragte Coordes danach. Unvergessen auch die Zwistigkeiten des "deutschen Generals" mit Austria-Ikone Andi Ogris.

Im Europacup verhinderten nur wenige Zentimeter gegen Chelsea den Aufstieg ins Viertelfinale des Cupsieger-Bewerbes. Im Meisterschaftsfinish hatte Salzburg die Nase vorne. Austria wurde am Ende nur Vierter. Coordes musste die Austria verlassen.

Trainerstationen:
FC Bremerhaven (1977 – 1982), FC Bayern München (Assistenz-Trainer 1984 – 1986 und 01/88 – 10/91), VfB Stuttgart (1986 – 1987), Hamburger SV (1992), Al Ahli Club Dubai (1993 – 1994), Austria Wien (1994/95), Hannover 96 (1995/96), FC Luzern (1998/99), Iran U-23 (1999), Al-Khaleej (2001 – 2002), FC Gatt (2002 – 2003)

Als Spieler war er Verteidiger. In der deutschen Fußball-Bundesliga spielte er von 1969 bis 1971 bei SV Werder Bremen, dort gelang dem Defensivspezialisten in 50 Spiele ein Tor. 1971 wechselte er zu VfB Stuttgart. Dort schoss er in 107 Spiele acht Tore für den süddeutschen Verein.




Bei Austria Wien
Von Bis Funktion
1994/951994/95Trainer

 
 
 
Letztes Update am: 21.01.2017
 
Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.