Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche

 

Saisonauswahl
Saison 2004/05

» Kader 2004/05

  Bewerbe

» Bundesliga

» ÖFB Cup

» Supercup

» UEFA-Cup 1. Phase

» UEFA Gruppenphase

» UEFA-Cup Top 32

» Test- bzw. Freundschaftsspiele




    » Login


    » Impressum
 
 


Saison 2004/05 | Bundesliga | 1. Runde



Austria Wien - Admira Wacker 2:1 (0:1)
Stadion: Generali-Arena (Franz-Horr Stadion)

Wien 14. Juli 2004 19:30 Uhr
Schiedsrichter: Krassnitzer Manfred
Zuschauer: 6.200
 
Torschützen:
16. Minute Kovacevic Marijan
Vladimir Janocko 58. Minute
Sigurd Rushfeldt 70. Minute
   
   

Startaufstellung:

Nr.Name  AbBis
1 Joey Didulica   090
5 Sasa Papac   090
6 Ernst Dospel   043
7 Libor Sionko   090
8 Michael Wagner  090
10 Vladimir Janocko  090
15 Jocelyn Blanchard   090
17 Didier Dheedene   090
19 Radoslaw Gilewicz   085
20 Markus Kiesenebner   090
21 Sigurd Rushfeldt   077


Ersatzbank:

Nr.Name 
23 Richard Kitzbichler   
12 Szabolcs Safar   
18 Florian Metz   
24 Christoph Saurer   

Einwechslungen:

Nr.EingewechseltAusgewechselt  AbBis
3 Fernando Ariel TroyanskyErnst Dospel   4390
22 Thorstein HelstadSigurd Rushfeldt   7790
9 Ivica VasticRadoslaw Gilewicz   8590

 
   
 
Spielbericht:
Mühevoller Erfolg

Nach der großen Überraschung von Innsbruck mit der 0:1-Niederlage von Meister GAK gegen den Aufsteiger Wacker Tirol hatte zwar auch Titelfavorit Austria zum Auftakt Mühe, beendete aber das Duell mit der Admira nach einem 0:1-Rückstand zur Pause doch noch mit einem 2:1-Sieg. Vor einem Jahr waren die Grazer mit einem Sieg und die Wiener mit einer Niederlage gestartet.

Gäste gehen in Führung

Somit gelang den Violetten in der Meisterschaft ihr sechster Erfolg in Folge gegen die Mödlinger, die in der 17. Minute überraschend mit 1:0 in Führung gegangen waren. Mohl schoss einen Freistoß (Foul von Dospel an Iwan) zur Mitte, Peraica verlängert mit dem Kopf und ein weiterer Kopfball des ungedeckten Marian Kovacevic aus kurzer Distanz bedeutete das 1:0 für die Gäste.

Ausgleich durch Janocko

Diesen Vorsprung hielten die recht defensiv eingestellten Südstädter bis zur 53. Minute, dann traf Janocko nach Flanke von Troyansky und Vorarbeit von Wagner aus 18 m mit einem Linksschuss zum 1:1.

Entscheidung durch Rushfeldt

Das verdiente Siegestor der allerdings nicht gerade brillanten Austrianer glückte Rushfeldt in der 70. Minute nach einem Stanglpass von Janocko. Im Finish war der Sieg allerdings noch zwei Mal in Gefahr.

Zahlreiche Chancen

Die Austria begann vor 6.200 Zuschauern stark und hatte schon in den ersten acht Minuten drei gute Möglichkeiten, die aber alle vergeben wurden. Janocko traf allein vor dem sehr guten Szamotulski nicht ins Netz (4.), Gilewicz scheiterte an dem Admira-Tormann (7.) und Sionko traf aus kurzer Distanz die Latte, wobei Szamotulski den Ball noch leicht ablenkte (8.). Nach dem 0:1 vermochten zunächst Janocko (24./28.), Gilewicz (33.) und Rushfeldt (53.) weitere Chancen nicht zu nützen, ehe dann doch noch der Umschwung gelang.

Admira zum Schluss gefährlich

Die Admiraner, die außer einer Chance für Ortner (11.) und dem Torerfolg bis zum Finish keine Möglichkeit hatten, wurden in den letzten Minuten noch gefährlich. Zunächst wehrte Didulica einen Weitschuss von Ledwon und den Nachschuss von Iwan ab (86.), dann parierte der Kroate einen Volleyschuss von Oravec (92.), während vorher Helstad die Chance auf das 3:1 verstolperte.

Stimmen zum Spiel
Günther Kronsteiner (Austria-Sportdirektor): "Ich bin sehr zufrieden, dass wir das Spiel umgedreht haben. Wie es gehen kann, hat man gestern beim 0:1 des GAK in Innsbruck gesehen. In der ersten Hälfte hätten wir drei, vier Tore schießen müssen. Im Finish hat die Admira dann alles auf eine Karte gesetzt und war noch sehr gefährlich, daher war unser Sieg auch etwas glücklich. Man darf aber nicht übersehen, dass wir praktisch mit einer neuen Abwehr - da hat auch etwas die Zuordnung gefehlt - spielen mussten."

Bernd Krauss (Admira-Trainer): "Im Finish haben wir mit drei Stürmern und Risiko gespielt und bis zur letzten Sekunde alles versucht. Die Austria hat aber verdient gewonnen, wir dürfen uns nicht an ihr orientieren, sondern an anderen Mannschaften."

Mittwoch:
Austria Wien - Admira 2:1 (0:1)
Horr-Stadion, 6.200 Zuschauer, Schiedsrichter Krassnitzer

Torfolge:
0:1 (17.) M. Kovacevic
1:1 (57.) Janocko
2:1 (70.) Rushfeldt

Gelbe Karten: Janocko, M. Wagner bzw. Osoinek, Thonhofer, Mohl, Zingler, Iwan

Austria: Didulica - Dospel (43. Troyansky), Kiesenebner, Papac, Dheedene - Sionko, Blanchard, M. Wagner, Janocko - Gilewicz (85. Vastic), Rushfeldt (77. Helstad)

Admira: Szamotulski - Osoinik, M. Kovacevic, Matyus, Baldauf - Thonhofer (60. Zingler), Ledwon, Iwan, Mohl (79. Oravec) - Ortner (70. Brajkovic), Peraica

Die Besten: Didulica, Janocko bzw. Szamotulski, Iwan
 


 
   
 
   
   
Die letzten 25 Spiele gegen Admira Wacker
05.05.2018 Bundesliga - 33. Runde Austria Wien - FC Admira Wacker Mödling 0 : 0 (0 : 0) Details  
24.02.2018 Bundesliga - 24. Runde FC Admira Wacker Mödling - Austria Wien 2 : 1 (1 : 1) Details  
18.11.2017 Bundesliga - 15. Runde Austria Wien - FC Admira Wacker Mödling 2 : 3 (1 : 0) Details  
27.08.2017 Bundesliga - 6. Runde FC Admira Wacker Mödling - Austria Wien 1 : 3 (0 : 1) Details  
28.05.2017 Bundesliga - 36. Runde FC Admira Wacker Mödling - Austria Wien 1 : 6 (1 : 1) Details  
05.04.2017 ÖFB Cup - 1/4 Finale Austria Wien - FC Admira Wacker Mödling 1 : 2 (1 : 2) Details  
01.04.2017 Bundesliga - 27. Runde Austria Wien - FC Admira Wacker Mödling 0 : 2 (0 : 1) Details  
03.12.2016 Bundesliga - 18. Runde FC Admira Wacker Mödling - Austria Wien 0 : 2 (0 : 0) Details  
24.09.2016 Bundesliga - 9. Runde Austria Wien - FC Admira Wacker Mödling 1 : 2 (1 : 1) Details  
07.05.2016 Bundesliga - 34. Runde Austria Wien - FC Admira Wacker Mödling 3 : 1 (2 : 0) Details  
02.03.2016 Bundesliga - 25. Runde FC Admira Wacker Mödling - Austria Wien 0 : 3 (0 : 1) Details  
21.11.2015 Bundesliga - 16. Runde Austria Wien - FC Admira Wacker Mödling 1 : 1 (0 : 0) Details  
29.08.2015 Bundesliga - 7. Runde FC Admira Wacker Mödling - Austria Wien 0 : 1 (0 : 0) Details  
20.05.2015 Bundesliga - 34. Runde Austria Wien - FC Admira Wacker Mödling 0 : 1 (0 : 0) Details  
14.03.2015 Bundesliga - 25. Runde FC Admira Wacker Mödling - Austria Wien 1 : 1 (0 : 0) Details  
22.11.2014 Bundesliga - 16. Runde Austria Wien - FC Admira Wacker Mödling 4 : 0 (0 : 0) Details  
30.08.2014 Bundesliga - 7. Runde FC Admira Wacker Mödling - Austria Wien 2 : 1 (2 : 0) Details  
22.03.2014 Bundesliga - 28. Runde FC Admira Wacker Mödling - Austria Wien 0 : 1 (0 : 1) Details  
07.12.2013 Bundesliga - 19. Runde Austria Wien - FC Admira Wacker Mödling 2 : 2 (2 : 1) Details  
28.09.2013 Bundesliga - 10. Runde FC Admira Wacker Mödling - Austria Wien 1 : 0 (0 : 0) Details  
20.07.2013 Bundesliga - 1. Runde Austria Wien - FC Admira Wacker Mödling 2 : 0 (0 : 0) Details  
28.04.2013 Bundesliga - 31. Runde FC Admira Wacker Mödling - Austria Wien 0 : 2 (0 : 1) Details  
23.02.2013 Bundesliga - 22. Runde Austria Wien - FC Admira Wacker Mödling 4 : 0 (1 : 0) Details  
27.10.2012 Bundesliga - 13. Runde FC Admira Wacker Mödling - Austria Wien 4 : 6 (3 : 2) Details  
12.08.2012 Bundesliga - 4. Runde Austria Wien - FC Admira Wacker Mödling 1 : 0 (0 : 0) Details  



Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.