Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche

 

Saisonauswahl
Saison 2018/19

» Kader 2018/19

  Bewerbe

» Bundesliga Grunddurchgang

» ÖFB Cup

» Test- bzw. Freundschaftsspiele




    » Login


    » Impressum
 
 


Saison 2018/19 | Test- bzw. Freundschaftsspiele  



Austria Wien - Shaktar Donezk 0:3 (0:2)
Villach 05. Juli 2018 18:00 Uhr
Schiedsrichter: Ing. Sebastian Gishamer 
 
Torschützen:
18. Minute Moraes
45. Minute Ismaily
52. Minute Fernando
   
   

Startaufstellung:

Nr.Name  AbBis
32 Patrick Pentz   090
17 Florian Klein   046
30 Michael Madl   046
18 Christian Schoissengeyr   046
25 Thomas Salamon   046
27 Thomas Ebner   046
4 James Jeggo   046
8 Uros Matic   046
10 Alexander Grünwald   046
20 Bright Edomwonyi   046
26 Alon Turgeman   046

 

Einwechslungen:

Nr.EingewechseltAusgewechselt  AbBis
2 Petar GluhakovicFlorian Klein   4690
6 Abdul Kadiri MohammedMichael Madl   4690
3 Igor Julio Dos Santos de PauloChristian Schoissengeyr   4690
  Jan GassmannThomas Salamon   4690
15 Tarkan SerbestThomas Ebner   4690
  Niels HahnJames Jeggo   4690
39 Manprit SarkariaUros Matic   4690
16 Dominik ProkopAlexander Grünwald   4690
11 Lucas Henrique Ferreira VenutoBright Edomwonyi   4690
9 Kevin FriesenbichlerAlon Turgeman   4690

 
   
 
Spielbericht:
0:3-NIEDERLAGE GEGEN CHAMPIONS-LEAGUE-STARTER

Nach vier Testspielsiegen gegen kleinere Gegner, kassierte der FK Austria Wien heute in Villach die erste Niederlage in dieser Vorbereitung. Allerdings gegen ein kleines Starensemble, gespickt mit etlichen Brasilianern.

Shakhtar Donetsk, auch heuer wieder als ukrainischer Meister fixer Bestandteil der Königsklasse, ließ den Veilchen kaum eine Chance, zauberte sich phasenweise mit schnellem Kurzpassspiel durch unsere Reihen und nützte seine Möglichkeiten.

Violett begann mit sechs Neuerwerbungen in der Startelf, hatte die beste Möglichkeit durch Routinier Michi Madl, dessen Kopfball nach einer Ecke von einer Stange zur anderen sprang und letztendlich raus aus dem Tor (40.).

Bei Shakhtar fehlte übrigens Lary Kayode. Der Ex-Austria-Angreifer, der im Sommer fix von Girona verpflichtet wurde, sah das Spiel wegen Problemen im Oberschenkel nur von der Tribüne, freute sich aber sehr über das Treffen mit vielen seiner Ex-Kollegen.

Trainer Thomas Letsch, der in der 67. Minute bis auf Keeper Patrick Pentz komplett durchwechselte: „Körperlich war Donetsk heute sehr gut drauf, wir haben am Vormittag nochmals gut trainiert und keine Rücksicht auf das Spiel genommen. Deswegen waren wir klar unterlegen. Erst im zweiten Teil, als wir groß getauscht haben, haben wir Zugriff bekommen und das Spiel besser kontrolliert. Unterm Strich sind solche Spiele wichtig, um zu sehen, was man noch braucht und wo wir noch arbeiten müssen.“

FK Austria Wien spielte mit: Pentz; Klein, Madl, Schoissengeyr, Salamon; Ebner, Jeggo, Matic; Grünwald; Edomwonyi, Turgeman.
Ab Minute 67: Pentz; Gluhakovic, Kadiri, Igor, Gassmann; Serbest, Hahn, Sarkaria; Prokop; Venuto, Friesenbichler.
Trainer: Thomas Letsch

Tore: Moraes (18.), Ismaily (45.), Fernando (52.).

Angeschlagen fehlten Monschein, Fitz, Borkovic; Sax, Demaku, Martschinko (alle drei in Wien geblieben).
 


 
   
 
   
   
Die letzten 25 Spiele gegen Shaktar Donezk
05.07.2018 Test- bzw. Freundschaftsspiele Austria Wien - Shaktar Donezk 0 : 3 (0 : 2) Details  
27.01.2017 Test- bzw. Freundschaftsspiele Shakhtar Donetsk - Austria Wien 2 : 2 (1 : 2) Details  
26.06.2011 Test- bzw. Freundschaftsspiele Austria Wien - Schachtjor Donezk 1 : 3 (0 : 2) Details  
01.10.2002 UEFA-Cup - 1. Runde Schachtjor Donezk - Austria Wien 1 : 0 (0 : 0) Details  
17.09.2002 UEFA-Cup - 1. Runde Austria Wien - Schachtjor Donezk 5 : 1 (3 : 1) Details  
01.02.1998 Test- bzw. Freundschaftsspiele Schachtjor Donezk - Austria Wien 1 : 0 (0 : 0) Details  



Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.