Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche

 

Saisonauswahl
Saison 2017/18

» Kader 2017/18

  Bewerbe

» Bundesliga

» ÖFB Cup

» UEFA Europa League

» UEFA Europa League Gruppenphase

» Test- bzw. Freundschaftsspiele




    » Login


    » Impressum
 
 


Saison 2017/18 | Test- bzw. Freundschaftsspiele  



Gornik Zabrze - Austria Wien 1:1 (0:0)
Stadion Paralimni, Zypern 20. Jänner 2018 14:00 Uhr 
 
Torschützen:
57. Minute Dani Suárez
David De Paula Gallardo 76. Minute
   
   

Startaufstellung:

Nr.Name  AbBis
32 Patrick Pentz   090
19 Michael Blauensteiner   060
30 Michael Madl   046
22 Patrizio Stronati    060
91 Stefan Stangl   060
15 Tarkan Serbest   046
26 Raphael Holzhauser   060
11 Lucas Venuto   060
16 Dominik Prokop   060
95 Felipe Pires   060
9 Kevin Friesenbichler   060

 

Einwechslungen:

Nr.EingewechseltAusgewechselt  AbBis
6 Abdul Kadiri MohammedMichael Madl   4690
8 Abdullahi Ibrahim Alhassan Tarkan Serbest   4690
2 Petar GluhakovicMichael Blauensteiner   6090
24 Alexandar BorkovicPatrizio Stronati    6090
25 Thomas SalamonStefan Stangl   6090
21 Jinhyun LeeRaphael Holzhauser   6090
39 Manprit SarkariaLucas Venuto   6090
43 Toni VasticDominik Prokop   6090
23 David De Paula GallardoFelipe Pires   6090
14 Christoph MonscheinKevin Friesenbichler   6090

 
   
 
Spielbericht:
von http://www.fk-austria.at

AUSTRIA STARTET ZYPERN-TESTS MIT 1:1

Mit einem Unentschieden eröffnete der FK Austria Wien die Vorbereitung in Ayia Napa. Seit Donnerstag sind die Violetten dort zur Vorbereitung, testeten dabei im Stadion von Paralimni gegen Gornik Zabrze. Der Treffer gelang David de Paula.

Wenn man schon neue Gesichter in der Mannschaft hat, dann zeigt man diese auch her. So machte es auch Coach Thorsten Fink, der beim ersten Testspiel im Rahmen des Trainingslagers in Zypern gleich alle drei Winterneuzugänge in die Startelf stellte.

Stefan Stangl, Michi Madl und Patrizio Stronati wurden somit gleich vorstellig bei der Austria-Familie, die in Paralimni von mitgereisten Fans der Fanklubs Atzgersdorf und Absolut Violett unterstützt wurden.

Die Polen waren dabei ein sehr guter erster Gradmesser, sind in der Tabelle nur zwei Punkte hinter Leader Legia Warschau und punktegleich mit dem Bjelica-Klub Lech Posen. Dementsprechend war es auch ein Duell auf Augenhöhe, denn beide Teams agierten offensiv und mit Struktur im Spiel, wobei die ersten 60 Minuten klar der Austria gehörten.

Der größte Feind für beide waren die bescheidenen Platzverhältnisse, die ein technisches Spiel kaum zuließen. Dennoch hatten sowohl Friesenbichler (18., per Kopf) als auch Venuto (27.) dicke Möglichkeiten, ebenso die Polen, die auch zweimal die Führung am Fuß hatten. Die gelang aber erst nach der Pause nach einem Eckball.

Nach exakt einer Stunde wurde durchgewechselt, Keeper Patrick Pentz blieb als einziger 90 Minuten am Feld. Noch kein Thema waren die Langzeitverletzten Klein, Westermann, Grünwald oder Almer, sie trainierten abseits selbstständig.

Der verdiente Ausgleich durch De Paula war schon länger in der Luft gelegen, letztendlich wurde der Einsatz auch belohnt.

Thorsten Fink: "Wir haben vieles von dem umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben. Der Ausgleichstreffer hat gut getan, denn vom fußballerischen her haben wir es sehr ordentlich gemacht, aber natürlich geht noch mehr, ist man mit Kleinigkeiten immer unzufrieden."

FK Austria Wien, 1. Hälfte: Pentz; Blauensteiner, Madl, Stronati, Stangl; Serbest, Holzhauser; Venuto, Prokop, Pires; Friesenbichler.
2. Hälfte: Pentz; Blauensteiner (60., Gluhakovic), Kadiri, Stronati (60., Borkovic), Stangl (60., Salamon); Alhassan Holzhauser (60., Lee; Venuto (60., Sarkaria), Prokop (60., Vastic), Pires (60., De Paula); Friesenbichler (60., Monschein).
Trainer: Thorsten Fink

Tore: De Paula (76.) bzw. 57.
 


 
   
 
   
   
Die letzten 25 Spiele gegen Gornik Zabrze
20.01.2018 Test- bzw. Freundschaftsspiele Gornik Zabrze - Austria Wien 1 : 1 (0 : 0) Details  
09.10.1963 EC der Meister - 1. Runde Austria Wien - Górnik Zabrze 1 : 2 (0 : 2) Details  
02.10.1963 EC der Meister - 1. Runde Austria Wien - Górnik Zabrze 1 : 0 (0 : 0) Details  
18.09.1963 EC der Meister - 1. Runde Górnik Zabrze - Austria Wien 1 : 0 (0 : 0) Details  



Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.