Austria-Archiv.at  Austria Wien Archiv
gewidmet dem treuen Austria Anhang
» Start  » Saisonen  » Spieler  » Betreuer/Funktionäre  » Erfolge  » Gegner  » Stadien  » Suche

 

Saisonauswahl
Saison 2008/09

» Kader 2008/09

  Bewerbe

» Bundesliga

» ÖFB Cup

» UEFA-Cup

» Test- bzw. Freundschaftsspiele




    » Login


    » Impressum
 
 


Saison 2008/09 | Bundesliga | 27. Runde



Austria Wien - Red Bull Salzburg 1:1 (0:1)
Stadion: Generali-Arena (Franz-Horr Stadion)

Wien 22. März 2009 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Dietmar Drabek
Zuschauer: 11.923
 
Torschützen:
43. Minute Marc Janko
Mamadou Diabang 84. Minute
   
   

Startaufstellung:

Nr.Name  AbBis
1 Szabolcs Safar   090
31 Joachim Standfest   090
6 Jacek Bak  090
2 Aleksandar Dragovic   090
29 Markus Suttner   069
10 Emin Sulimani  090
15 Jocelyn Blanchard   081
30 Milenko Acimovic    090
3 Xiang Sun   090
20 Eldar Topic   061
19 Rubin Rafael Okotie   090


Ersatzbank:

Nr.Name 
21 Robert Almer   
5 Mario Majstorovic   
11 Lukas Mössner   
18 Florian Metz   

Einwechslungen:

Nr.EingewechseltAusgewechselt  AbBis
9 Mamadou DiabangEldar Topic   6190
27 Thomas KrammerMarkus Suttner   6990
8 Matthias Hattenberger Jocelyn Blanchard   8190

 
   
 
Spielbericht:
von www.fk-austria.at

Salzburg-Spezialist Diabang trifft zum 1:1 gegen Janko & Co.

Das Horr-Stadion ist für Red Bull Salzburg auch weiterhin kein guter Boden. Zwar ging die Truppe von Trainer Adriaanse knapp vor der Pause mit 1:0 in Front, aber mehr als ein Punkt sollte der Ligakrösus auch diesmal nicht aus Favoriten mitnehmen. Die Veilchen drängten auf den Ausgleich und es war ausgerechnet „Momo“ Diabang, der, wie schon im Sommer, wenige Minuten vor dem Schlusspfiff ein erlösendes Tor gegen die Salzburger erzielte und damit den 1:1-Endstand herstellte.



In einer flotten Partie klopften die Veilchen in Minute sieben mit einen Acimovic-Kopfball aus schrägem Winkel erstmals beim Tor von Eddie Gustafsson an. Deutlich gefährlicher war nach etwas mehr als einer Viertelstunde ein Schuss von Emin Sulimani, der das Leder nur knapp an der Stange vorbeisetzte. Kurz darauf zog Eldar Topic von der Strafraumgrenze ab, aber auch dessen Ball sauste knapp am Tor vorbei.



Salzburg reagierte auf diese leichte Überlegenheit der Violetten und kam nach einer halben Stunde durch Manko Janko zu zwei echten Großchancen, die Szabolcs Safar beide glänzend parierte. Zuerst gratzte „Safi“ den Ball bei einem Kopfball des Salzburg-Goalgetters gerade noch von der Linie und gleich in der nächsten Aktion rettete er mit einer Weltklasseparade gegen einen „Abstauber“ von Janko (34.).



Im direkten Gegenzug hatte Rubin Okotie das 1:0 auf dem Fuß: Emin Sulimani brachte den Ball von rechts flach vor das Tor, Okotie spritzte dazwischen und schlussendlich ging der Ball vom Fuß von Salzburg-Verteidiger Ibrahim Sekagya um Zentimeter über die Querlatte. Riesenglück in dieser Situation für die Mozartstädter! Gleich im Anschluss lag ein violetter Elfmeter in der Luft, als zwei Salzburg Eldar Topic an der Strafraumgrenze unsanft in die Zange nahmen, aber die Pfeife von Schiedsrichter Dietmar Drabek zum Leidwesen der Austria-Fans stumm blieb. Kurz vor der Pause hätte Milenko Acimovic einen Ball volley an Gustafsson vorbeigehoben, doch in letzter Sekunde erwischte der Salzburg-Keeper den Ball gerade noch mit den Fingerspitzen.



Das erste Tor der Partie erzielten dann aber leider die Gäste aus Salzburg. Nach einer weiten Flanke von Somen Tchoyi köpfte Blanchard beim Klärungs-Versuch das Leder verkehrt zum Tor stehend direkt vor die Füße von Marc Janko, der aus rund zehn Metern unbedrängt einschießen konnte.



In der zweiten Hälfte übernahm die Austria klar das Kommando. Nach 51 Minuten rettete Gustafsson gegen Okotie, der sich im Fünfer energisch durchsetzte aber aus kurzer Distanz scheiterte. Weniger sicher präsentierte sich der Schlussmann der Bullen wenig später, als er bei einem Freistoß fast am Ball vorbeifuhr und Jacek Bak beinahe zum Ausgleich eingeköpft hätte.



Dann schlug wie schon im ersten Saisonheimspiel die große Stunde des eingewechselten „Momo“ Diabang: Der Senegalese setzte sich nach einem perfekten Sulimani-Zuspiel gegen Sekagya durch und traf an Gustafsson vorbei zum vielumjubelten Ausgleich (84.). Die Veilchen warfen danach noch einmal alles nach vorne, setzten sich auch in der Halbzeit der Salzburger fest, ein Last-Minute-Tor wie im Sommer gelang aber dieses Mal leider nicht mehr. Aufgrund der starken Vorstellung speziell nach der Pause ist dieses 1:1 und der Punktegewinn eine wichtiger Moralspritze für die Daxbacher-Elf, auf die in der kommenden Runde das Auswärtsspiel in Salzburg wartet.

Aufstellung Austria Wien:
Safar - Standfest, Bak, Dragovic, Suttner (69. Krammer) - Sulimani, Blanchard (81. Hattenberger), Acimovic, Sun - Topic (61. Diabang), Okotie
Trainer: Karl Daxbacher

Aufstellung Red Bull Salzburg:
Gustafsson - Bodnar, Sekagya, Gercaliu, Ulmer - Pitak (62. Vonlanthen), Aufhauser, Boussaidi - Nelisse (86. Ngwat-Mahop), Tchoyi - Janko (73. Zickler)
Trainer: Co Adriaanse

Tore:
Janko (43.) bzw. Diabang (84.)

Gelbe Karten:
Bak, Sulimani bzw. Boussaidi

 


 
   
 
   
   
Die letzten 25 Spiele gegen Red Bull Salzburg
03.12.2017 Bundesliga - 18. Runde Austria Wien - FC Salzburg 1 : 1 (0 : 0) Details  
24.09.2017 Bundesliga - 9. Runde FC Salzburg - Austria Wien 0 : 0 (0 : 0) Details  
25.05.2017 Bundesliga - 35. Runde Austria Wien - FC Salzburg 2 : 3 (2 : 1) Details  
19.03.2017 Bundesliga - 26. Runde FC Salzburg - Austria Wien 5 : 0 (1 : 0) Details  
30.11.2016 Bundesliga - 17. Runde Austria Wien - FC Salzburg 1 : 3 (0 : 0) Details  
18.09.2016 Bundesliga - 8. Runde FC Salzburg - Austria Wien 4 : 1 (1 : 0) Details  
01.05.2016 Bundesliga - 33. Runde Austria Wien - FC Salzburg 0 : 2 (0 : 1) Details  
20.04.2016 ÖFB Cup - Semifinale FC Salzburg - Austria Wien 5 : 2 (0 : 1) Details  
28.02.2016 Bundesliga - 24. Runde FC Salzburg - Austria Wien 4 : 1 (3 : 1) Details  
07.11.2015 Bundesliga - 15. Runde Austria Wien - FC Salzburg 1 : 1 (0 : 1) Details  
22.08.2015 Bundesliga - 6. Runde FC Salzburg - Austria Wien 2 : 2 (1 : 1) Details  
03.06.2015 ÖFB Cup - Finale FC Salzburg - Austria Wien 0 : 0 (0 : 0) Details  
31.05.2015 Bundesliga - 36. Runde Austria Wien - FC Salzburg 1 : 1 (0 : 0) Details  
04.04.2015 Bundesliga - 27. Runde FC Salzburg - Austria Wien 3 : 1 (2 : 1) Details  
06.12.2014 Bundesliga - 18. Runde Austria Wien - FC Salzburg 2 : 4 (2 : 0) Details  
21.09.2014 Bundesliga - 9. Runde FC Salzburg - Austria Wien 2 : 3 (1 : 2) Details  
26.03.2014 Bundesliga - 29. Runde Austria Wien - FC Salzburg 3 : 0 (2 : 0) Details  
15.12.2013 Bundesliga - 20. Runde FC Salzburg - Austria Wien 4 : 0 (2 : 0) Details  
06.10.2013 Bundesliga - 11. Runde Austria Wien - FC Salzburg 1 : 2 (1 : 1) Details  
27.07.2013 Bundesliga - 2. Runde FC Salzburg - Austria Wien 5 : 1 (2 : 1) Details  
26.05.2013 Bundesliga - 36. Runde FC Salzburg - Austria Wien 3 : 0 (1 : 0) Details  
31.03.2013 Bundesliga - 27. Runde Austria Wien - FC Salzburg 1 : 1 (1 : 0) Details  
02.12.2012 Bundesliga - 18. Runde FC Salzburg - Austria Wien 0 : 0 (0 : 0) Details  
22.09.2012 Bundesliga - 9. Runde Austria Wien - FC Salzburg 0 : 1 (0 : 0) Details  
01.04.2012 Bundesliga - 28. Runde Austria Wien - Red Bull Salzburg 1 : 1 (1 : 0) Details  



Zurück
 
Sollte Ihnen ein Fehler in unserer Statistik aufgefallen sein oder haben Sie Ergänzungen? Schicken Sie uns bitte ein E-Mail.